News aus Japan, Taiwan und China

Autoren rss

jak

Jan Knüsel (jak) ist Gründer und Redaktionsleiter von Asienspiegel und des Alternativkinos in Zürich. Sein Themenschwerpunkt ist Japan. Als Filmemacher hat er zudem den Dokumentarfilm "Negative: Nothing" realisiert. Beim Zürcher Tages-Anzeiger Online war er Stv. Leiter des Ressorts News. Er hat an den Universitäten Zürich und Osaka studiert.

  • Bentō-Art: Wenn aus Essen Kunst wird

    19. September 2014    

    Retweeted – Die japanische Lunchbox ist ein fester Bestandteil der japanischen Esskultur. Ein Mann hat daraus eine Kunstform gemacht. • Weiter…

  • Japan etwas zurückgeben

    19. September 2014    

    Weshalb gibt jemand seinen Job auf, um einen Dokumentarfilm in Japan zu machen, für den sich anfänglich wenig begeistern können? Die Antwort darauf sehen Sie hier. • Weiter…

  • Das Blind-Date-Restaurant

    18. September 2014    

    In Tokio hat eine Restaurantkette eröffnet, bei der sich Männer und Frauen spontan kennenlernen können. Um dies zu ermöglichen, gibt es ein spezielles Anreizsystem. • Weiter…

  • Instant-Nishikori

    17. September 2014    

    Retweeted – US-Open-Finalist Kei Nishikori ist gerade dabei, zum Superstar in Japan aufzusteigen. Der Beweis dafür ist eine besondere CupNoodle-Edition. • Weiter…

  • Aus den Regalen geworfen

    16. September 2014    

    Retweeted – Beim heutigen Erdbeben im Grossraum Tokio ist es zu keinem grösseren Zwischenfall gekommen. In einigen Läden haben die Erschütterungen dennoch Spuren hinterlassen. • Weiter…

  • Japans absurdestes Gesetz

    16. September 2014    

    Japans Ausgeh- und Clubszene leidet unter einem «Tanzverbots-Gesetz». Die Doku «Save the Club Noon» hat dieses Problem mit Erfolg thematisiert. Ein Interview mit Regisseur Moriro Miyamoto. • Weiter…

  • Japans lustigster Sportler

    15. September 2014    

    Retweeted – Gewöhnlich gibt es nichts Langweiligeres als ein Interview mit einem Sport-Profi. Wenn aber Munenori Kawasaki, Baseball-Profi in Nordamerika, vor der Kamera spricht, dann ist für Unterhaltung gesorgt. • Weiter…

  • Fast 60’000 Hundertjährige

    14. September 2014    

    In Japan nimmt die Zahl der über Hundertjährigen rasant zu. Bald schon ist die nächste Rekordmarke geknackt. Eine Region zählt besonders viele Hundertjährige. • Weiter…

  • Der letzte Ort ohne Starbucks

    13. September 2014    

    In Japan gibt es über 1000 Starbucks-Ableger. Nur eine einzige Präfektur hat die Kaffeehauskette bislang noch nicht erobert. Doch auch hier ändern sich die Dinge. • Weiter…

  • Der unscheinbare Friedensstifter

    12. September 2014    

    Zwischen Japan und Südkorea herrscht eine politische Eiszeit. Auch in der Bevölkerung hinterlässt die Missstimmung Spuren. Ein junger Japaner hat auf eigene Faust dagegen etwas unternommen – mit Erfolg. • Weiter…

  • Der schwarze Burger

    11. September 2014    

    Retweeted – Burger King setzt in Japan auf ein neues Farbkonzept. Die Fastfoodkette lanciert zwei Hamburger, die tiefschwarz daherkommen. • Weiter…

  • Bahnhof unter Wasser

    10. September 2014    

    Retweeted – In der Region Tokio hat es so stark geregnet, wie schon lange nicht mehr. In einem Bahnhofsgebäude kam es gar zu Hochwasser. • Weiter…

  • Die Mega-Burger-Pizza

    10. September 2014    

    Retweeted – Es gibt den Cronut, den Ramen-Burger oder den Tsukemen-Burger. In Kyoto haben derweil der Hamburger und die Pizza zu einer kulinarischen Kombination zusammengefunden. • Weiter…

  • Der Mann im Ticketautomaten

    10. September 2014    

    Wenn ein Kunde ein Problem beim Fahrkartenkauf hat, ist in Japan ein Angestellter hinter dem Automaten sofort zur Stelle. Hinter dieser ungewöhnlichen Methode stecken praktische Gründe. • Weiter…

  • Japans neuer Held

    9. September 2014    

    Trotz klarer Niederlage hat Kei Nishikori mit seinem US-Open-Finalvorstoss Historisches erbracht. In Japan ist Nishikori zum überall präsenten Superstar aufgestiegen. Das Land steht vor einem Tennis-Boom. • Weiter…

  • Das Leben in der Schlange

    9. September 2014    

    Heute präsentiert Apple das neue iPhone. In Japan stehen einige Unerschütterliche bereits seit Tagen an. Wie man das tagelange Warten durchhält und organisiert, dokumentieren sie auf Twitter. • Weiter…

  • Japans einzigartige Holzbrücke

    8. September 2014    

    Die Kintai-Brücke ist eines der spektakulärsten historischen Bauwerke in Japan. Die Holzstruktur mit ihrer fast 350-jährigen Geschichte wird alle paar Jahre auf ihre Sicherheit getestet – mit Hilfe von 128 Schülern. • Weiter…

  • Der erste iPhone6-Testbericht?

    7. September 2014    

    Retweeted – Am Dienstag wird Apple das neue iPhone 6 präsentieren. Auf Youtube ist bereits jetzt der angeblich erste Testbericht aus China zu sehen. • Weiter…

  • Handys im Zug ausschalten?

    7. September 2014    

    Seit fast zehn Jahren werden die japanischen Bahngäste aufgefordert, ihre Handys in der Nähe der Priority-Seats vollständig auszuschalten. Nun aber setzt ein Umdenken ein. • Weiter…

  • Ein Gefängnis in Rosa

    6. September 2014    

    Auf der japanischen Insel Shikoku wird eine Haftanstalt für Frauen eröffnet. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn da nicht die Farbwahl für die neuen Innenräume wäre. • Weiter…

  • Sumo-Komödianten

    5. September 2014    

    Retweeted – Beim Sumo steht die Tradition im Vordergrund. Selten wird gelacht. Doch dabei geht gerne vergessen, dass der Sport auch seine komödiantische Seite hat. • Weiter…

  • Auf Japanisch die Welt verzücken

    5. September 2014    

    Tim & Puma Mimi drücken auf einzigartige Weise den 150-jährigen schweizerisch-japanischen Beziehungen ihren Stempel auf. Eine Mini-Dok schaut hinter die Kulissen des Elektropop-Duos. • Weiter…

  • Der Yoyogi-Park wird zur Sperrzone

    4. September 2014    

    Retweeted – Der Yoyogi-Parks ist die grüne Lunge im Herzen Tokios. Nun wurde der Grossteil der Anlage geschlossen. Der Grund: Moskitos haben bislang 48 Menschen mit dem Dengue-Virus angesteckt. • Weiter…

  • The hotels of longings and fantasies

    4. September 2014    

    2.5 million people a day visit one of the 37’000 Love Hotels in Japan. The documentary “Love Hotel” gives the audience an unprecedented access to this hidden world. An interview with director Phil Cox. • Weiter…

  • Unerlaubtes Fotografieren

    4. September 2014    

    Wer in Japan eine fremde Frau in der Öffentlichkeit fotografieren möchte, der sollte sich dies gut überlegen – wie ein Fall aus der Stadt Kawasaki zeigt. • Weiter…