News aus Japan, Taiwan und China

Facetten rss

Facetten lässt Journalisten, Asienspiegel-Redakteure, Experten und inspirierende Menschen über ihre Erlebnisse, Ideen, Meinungen oder Veranstaltungen abseits des News-Geschehens bloggen. Asien ist der Fokus, den Rest überlassen wir dem Autor.

  • «Liebe zu Japan wiedergefunden»

    14. Februar 2014    

    150 Jahre Beziehungen feiern die Schweiz und Japan dieses Jahr. In diesem Rahmen hat «Negative: Nothing» seine Romandie-Premiere in Genf gefeiert. Es war ein Abend mit einem bewegenden Höhepunkt. • Weiter…

  • Manga, Kuchen und Swatch

    10. Februar 2014    

    Sara Hochuli lässt sich von Japans Popkultur inspirieren. Ihre Kreationen sind süsse Versuchungen, ihr Café ist ein Renner. Selbst Swatch ist inzwischen auf sie aufmerksam geworden. • Weiter…

  • Japans heisse Platte

    8. Februar 2014    

    Japans Küche ist Weltkulturerbe und inzwischen in allen Ländern zu finden. Im neuen Oishii!-Foodblog geht der Asienspiegel auf Entdeckungsreise. Heute: Japans westlichstes Gericht. • Weiter…

  • Die Zensur herausfordern

    5. Februar 2014    

    In China gibt es eine lebendige Szene, welche mutig die Grenzen der Pressezensur herausfordert. Der Dokumentarfilm High Tech, Low Life hat zwei dieser eindrücklichen Blogger porträtiert. • Weiter…

  • Ein Film gegen das Vergessen

    12. Januar 2014    

    Mit «Surviving the Tsunami» ist Kyoko Miyake eine einzigartige Doku über die Direktbetroffenen der Sperrzonenstadt Namie und deren einstigen nuklearen Traum gelungen. Asienspiegel hat mir ihr gesprochen. • Weiter…

  • Japans lebende Legende

    29. Dezember 2013    

    Von Hiroshima bis Fukushima: Der über 90-jährige Fotojournalist Kikujiro Fukushima hat Japans Nachkriegsgeschichte hautnah miterlebt. Die Erfolgsdoku über sein Leben feiert nun Schweizer Premiere. • Weiter…

  • Die Kino-Premiere in Tokio

    16. November 2013    

    «Negative: Nothing» hat in Tokio mit einer Spezialvorführung seine Kino-Premiere gefeiert. Selbst eine prominente Unterstützung aus Fukushima kam. • Weiter…

  • Über Youtube zum US-Rockstar

    22. Oktober 2013    

    Arnel Pineda hielt sich als armer philippinischer Coverband-Sänger über Wasser – bis ein Youtube-Video sein Leben komplett auf den Kopf stellte. Eine Doku hat sich dieser Geschichte angenommen. • Weiter…

  • Ein Hauch von Jiro

    13. Oktober 2013    

    Spätestens seit dem Dokumentarfilm «Jiro Dreams of Sushi» ist der 85-jährige Jiro der weltweit bekannteste Sushi-Meister. Einer seiner Schützlinge sorgt nun in New York für Aufsehen. • Weiter…

  • Weltmeister der Grossanlässe

    1. Oktober 2013    

    Seit 1990 hat kein anderes Land derart viele sportliche Grossanlässe ausgetragen wie Japan. Nur eine grosse Sportart hat Japan bislang gemieden. • Weiter…

  • Sprechen Sie Chinesisch?

    14. September 2013    

    In Asien liegt die Zukunft, sagt man. Doch kaum ein westlicher Politiker kann in einer asiatische Sprache kommunizieren. Martin Abele, Parlamentspräsident der grössten Schweizer Stadt, ist eine grosse Ausnahme. • Weiter…

  • Männer mit «Gelbfieber»

    28. August 2013    

    Wenn Männer nur noch Augen für asiatische Frauen haben: «Yellow Fever» nennt man dieses Phänomen in den USA. Filmemacherin Debbie Lum hat darüber eine Doku gemacht, die mit Klischees aufräumt. Ein Interview. • Weiter…

  • «Bin ich Japanerin?»

    12. August 2013    

    Wie lebt es sich für Menschen mit multikulturellem Hintergrund in Japan? Der Dokumentarfilm «Hafu» befasst sich mit dieser Frage. Asienspiegel hat sich mit den Regisseurinnen unterhalten. • Weiter…

  • «Bist Du ein Hafu?»

    6. August 2013    

    Mit «Hafu» werden in Japan die Menschen bezeichnet, die einen japanischen sowie einen ausländischen Elternteil haben. Über den sorglosen Umgang der Japaner mit einem heiklen Begriff. • Weiter…

  • «Taipeh ist bunt und verspielt»

    2. Juli 2013    

    In Taiwan stehen sie an jeder Strassenkreuzung: Elektroschaltkästen, bemalt mit Bergpanoramen, Wäldern, Flüssen, Blumen. Eine Expertin spricht über die Geschichte der Künstler hinter diesen speziellen Gemälden. • Weiter…

  • Ein Love-Hotel für Künstler

    12. Juni 2013    

    In der japanischen Stadt Matsudo ist ein altes Love-Hotel kreativ umfunktioniert worden und dies alles in Einklang mit der Geschichte. • Weiter…

  • Die Deutschland-Premiere

    27. Mai 2013    

    In Hamburg feierte «Negative: Nothing» vor vollem Haus Deutschland-Premiere. Es war ein spezieller Moment, denn der schweiz-japanische Film ist auch eine deutsche Geschichte. • Weiter…

  • Still Walking

    26. April 2013    

    Vor sieben Monaten hatte «Negative: Nothing» Premiere. Doch wer steckt eigentlich hinter der Filmmusik? Zwei kleine Porträts und zwei neue Videos voller Musik. • Weiter…

  • Aus dem Nichts zum Kultfilm

    6. April 2013    

    Auch 6 Monate nach seiner Premiere füllt Negative: Nothing immer noch Kinosäle, zuletzt fünf Mal in Tokio. Eine Video-Reportage zeigt einen Blick hinter die Kulissen. • Weiter…

  • Nach vorne schauen

    11. März 2013    

    Kurz vor dem 2-jährigen Gedenktag der Tsunami-Katastrophe wurde «Negative: Nothing» vor voll gefüllten Rängen in Tokio gezeigt. Es wurde ein Abend voller Herzlichkeit – und Fröhlichkeit. • Weiter…

  • Die Meisterin des Unscheinbaren

    26. Februar 2013    

    Wenn Rinko Kawauchi auf den Auslöser drückt, dann wird das Unscheinbare ersichtlich und das Alltägliche einzigartig. So fand die japanische Fotokünstlerin auf die Tsunami-Katastrophe ihre ganz besondere Antwort. • Weiter…

  • Die andere Seite Chinas

    18. Februar 2013    

    Chinas unabhängige Filme haben es schwer zuhause. Gerade der Erfolg im Ausland verdeutlicht jedoch, wie aktiv die Szene eigentlich ist. Ein Meilenstein in dieser Beziehung ist der Animationsfilm Piercing I. • Weiter…

  • Das Japan-Abenteuer

    25. Januar 2013    

    Sehen Sie in einer ausführlichen Video-Reportage, wie die Japaner auf «Negative: Nothing» reagieren. Ausserdem steht jetzt fest, wann und wo der Film Deutschland-Premiere feiern wird. • Weiter…

  • Leben in Zeiten des Aufruhrs

    22. Januar 2013    

    «Shanghai, Shimen Road» erzählt von den aufgeladenen Zeit während Tiananmen – aus der Sicht eines unschuldigen Teenagers. Ein Coming-of-Age-Film auf Chinesisch. • Weiter…

  • Der Trailer zum Film

    5. Januar 2013    

    Sieben Mal wurde «Negativ: nichts» in der Schweiz und Japan bereits als Vorpremiere gezeigt. Nun wurde es Zeit für einen neuen, aktualisierten Trailer. Hier kann man ihn zum ersten Mal sehen. • Weiter…