News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Gesellschaft rss

  • Sapporos Kunstwerke aus Schnee

    6. Februar 2016    

    Zum 67. Mal findet auf Hokkaido das Sapporo-Schnee-Festival statt. Die weissen, vergänglichen Skulpturen ziehen jährlich über zwei Millionen Besucher an. Dabei begann alles ganz klein. • Weiter…

  • Vulkanausbruch bei Kagoshima

    5. Februar 2016    

    Bei Kagoshima ganz im Süden Japans ist es heute zu einem Vulkanausbruch gekommen. Der Sakurajima gehört zu den aktivsten Vulkanen im Inselstaat. • Weiter…

  • Die sexuelle Grauzone

    4. Februar 2016    

    In Japan feiert man nach alter Shinto-Tradition Feste, in denen man mit Penis-Skultpuren die Genitalien ehrt. Wer jedoch in der modernen Kunst mit sexuellen Themen spielt, dem droht der Prozess. • Weiter…

  • Die falsche Japan-Karte

    27. Januar 2016    

    Ist Ihnen schon aufgefallen, dass Japans kleinste Hauptinsel Shikoku eine ähnliche Form wie Australien hat? Und die Südinsel Kyushu Afrika gleicht? Diese Ähnlichkeiten wurden einem japanischen TV-Kanal zum Verhängnis. • Weiter…

  • Ertrinken im heissen Bad

    24. Januar 2016    

    In Japan sterben mehr Menschen im heissen Bad im eigenen Haus als bei einem Verkehrsunfall. Um einen gefährlichen Zwischenfall im Bad zu verhindern, gibt es fünf Regeln zu beachten. • Weiter…

  • «Geisha anfassen verboten!»

    23. Januar 2016    

    Im Viertel Gion in Kyoto ist die Chance gross, dass man eine Geisha auf der Strasse erblickt. Doch diese beklagen sich zunehmend über ungehobelte Touristen. Eine neuartige Verbotstafel soll das Problem nun lösen. • Weiter…

  • Japans unverständliche Symbole

    22. Januar 2016    

    Das «Stop»-Verkehrsschild in Japan ist für viele Touristen auf den ersten Blick nicht verständlich. Dasselbe gilt für Tempel-, Polizei- oder Hotel-Symbole auf Stadtkarten. Das soll sich nun alles ändern. • Weiter…

  • Zwei entscheidende Tage fürs Leben

    17. Januar 2016    

    Jedes Jahr im Januar legen mehr als 500’000 Highschool-Schüler eine nationalen Prüfung ab, die über ihre universitäre Zukunft und damit über ihre Karriere entscheidet. Dieses System soll sich schon bald ändern. • Weiter…

  • Das Land der Sicherheit

    16. Januar 2016    

    Japan hat den Ruf, ein sicheres Land zu sein. Die aktuelle Kriminalstatistik bestätigt dies. In der Nachkriegsgeschichte gab es gar noch nie so wenig Mordfälle wie 2015. • Weiter…

  • Der Tag, an dem man erwachsen wird

    12. Januar 2016    

    Mit dem vollendeten 20. Altersjahr erreichen die Japaner die Volljährigkeit. Dies wird mit einem offiziellen Feiertag stilvoll zelebriert. Dann trägt ein Jahrgang im ganzen Land einen eleganten Kimono. • Weiter…

  • Der Kaiser am Steuer

    10. Januar 2016    

    In Japan müssen die über 70-Jährigen regelmässig einen Fahrtest ablegen, um den Führerschein zu verlängern. Auch für den Kaiser gilt diese Regel. • Weiter…

  • Frühling im Januar

    5. Januar 2016    

    16,2 Grad im Januar: In Tokio und an anderen Orten in Japan wurden historische Rekordtemperaturen wie im Frühling gemessen. Es gibt aber noch Orte, wo es richtig kalt ist. • Weiter…

  • Mehr Geburten, mehr Tote

    3. Januar 2016    

    Erstmals seit 2010 ist die Zahl der Neugeborenen in Japan wieder gestiegen. Doch gleichzeitig wurde bei den Todesfällen ein neuer Rekord verzeichnet. Was dies für Japan bedeutet. • Weiter…

  • Der tödliche Mochi-Reiskuchen

    31. Dezember 2015    

    Am Neujahrstag verspeisen die Japaner einen klebrigen Mochi-Reiskuchen. Tödliche Erstickungsfälle schiessen dann jeweils in die Höhe. Um dies zu verhindern, gilt es ein paar Regeln zu beachten. • Weiter…

  • Regenbogen-Revolution in Iga

    28. Dezember 2015    

    In den Tokioter Bezirken Shibuya und Setagaya wird seit zwei Monaten die gleichgeschlechtliche Partnerschaft umgesetzt. Nun ziehen zwei weitere Orte in Japan nach. • Weiter…

  • Die schönsten Yamanote-Orte

    26. Dezember 2015    

    Mit der Yamanote-Ringlinie lassen sich die verschiedensten Seiten von Tokio entdecken. Eine Umfrage zeigt, welche Stationen am beliebtesten sind. • Weiter…

  • Japans zehn schönste Brücken

    22. Dezember 2015    

    Japan, das Land der über 6000 Inseln, zählt unzählige Brücken. Für die Leser von TripAdvisor sticht ein Bauwerk besonders heraus – und eine Präfektur zählt gleich mehrere spektakuläre Brücken. • Weiter…

  • Das Jahr der Taifune

    18. Dezember 2015    

    Das Klimaphänomen El Niño stellt das japanische Wetter auf den Kopf. Derzeit mangelt es an Schnee, Pflaumenbäume beginnen zu blühen – und erstmals überhaupt wurde in jedem Monat im 2015 ein Taifun registriert. • Weiter…

  • Doppelnamen bleiben verboten

    17. Dezember 2015    

    Japans Zivilrecht verbietet doppelte wie auch getrennte Familiennamen für Ehepaare. Ausserdem untersagt es den Frauen eine Heirat kurz nach der Scheidung. Nun hat sich das Oberste Gericht in Japan damit befasst. • Weiter…

  • Das Schriftzeichen des Jahres

    16. Dezember 2015    

    Jedes Jahr wählen die Japaner die Schriftzeichen, die die vergangenen zwölf Monate am besten umschreiben. Ein Kanji war dieses Jahr besonders präsent in der Gefühlswelt der Nation. • Weiter…