News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Politik rss

  • Besucht Obama Hiroshima?

    23. April 2016    

    Noch nie hat ein amtierender US-Präsident Hiroshima besucht. Barack Obama scheint offenbar gewillt zu sein, dies schon bald zu ändern. • Weiter…

  • Japans neuer Aussenposten

    3. April 2016    

    Gleich vor Taiwan gelegen ist Yonaguni Japans westlichster Aussenposten. Gerade mal 1500 Menschen lebten hier bislang. Eine neuer Stützpunkt ändert dies nun schlagartig. • Weiter…

  • Die Schweiz erhält Mr Abenomics

    14. März 2016    

    Etsuro Honda wird neuer japanischer Botschafter in der Schweiz. Der 61-Jährige ist einer der wichtigsten Wirtschaftsberater von Premier Abe. Entsprechend intensiv wird die Ernennung in Japan diskutiert. • Weiter…

  • Gegen die Hassreden in Japan

    16. Februar 2016    

    In Japan werden Hassreden gegen Ausländer als Meinungsfreiheit toleriert. Doch allmählich findet ein Umdenken statt. Erstmals ist die Regierung aktiv gegen rassistische Propaganda vorgegangen. • Weiter…

  • Die Einparteien-Demokratie

    2. Februar 2016    

    Shinzo Abes Liberaldemokraten sind – mit zwei kurzen Unterbrüchen – seit 1955 an der Macht. Die marginalisierte Opposition redet den Wählern nun mit ungewöhnlichen Wahlplakaten ins Gewissen. • Weiter…

  • Die Rückkehr der Atomenergie

    30. Januar 2016    

    Seit gestern ist der dritte von 43 Atomreaktoren in Japan wieder in Betrieb. Wie steht es fünf Jahre nach Fukushima um die Atomstrompolitik des Landes? Ein Überblick. • Weiter…

  • Japans 27 Flüchtlinge

    26. Januar 2016    

    2015 behandelte Japan 7586 Asylgesuche. Gerade mal 27 Personen wurden als Flüchtlinge anerkannt. Das ist im internationalen Vergleich extrem wenig. Ein Blick in die Geschichte zeigt, weshalb dies so ist. • Weiter…

  • Der Aufstand der Jugend

    7. Januar 2016    

    SEALDs hat sich zur neuen, studentischen Protestbewegung gegen Premier Abes Politik entwickelt. Ihr ist es gelungen, viele Jugendliche zu politisieren. Nun steht sie vor der grössten Bewährungsprobe. • Weiter…

  • Ein historisches Abkommen

    29. Dezember 2015    

    Die Zwangsprostitution im Zweiten Weltkrieg hat die Beziehungen zwischen Japan und Südkorea massiv belastet. Nun haben beide Länder eine weitreichende Einigung getroffen. • Weiter…

  • Klage gegen Abes Sicherheitsgesetze

    23. Dezember 2015    

    Premier Abe hat mit neuen, umstrittenen Gesetzen die Neuinterpretation der Verfassung konkretisiert. Japans Truppen können nun einfacher im Ausland eingesetzt werden. Nur wird dies ein Fall für die Gerichte. • Weiter…

  • Japans kleine Einwanderungswelle

    14. Dezember 2015    

    In Japan leben lediglich 2 Millionen Ausländer. Dabei hat sich die Zahl der Einwanderer aus zwei Nationen seit 2012 mehr als verdoppelt. Es sind Leute, die Japan dringend benötigt. • Weiter…

  • Uniqlo stellt Flüchtlinge ein

    27. November 2015    

    Gerade mal 11 Menschen wurden 2014 von Japan als Flüchtlinge anerkannt und aufgenommen. Nun setzt jedoch Tadashi Yanai, der reichste Japaner und Besitzer von Uniqlo, ein Zeichen. • Weiter…

  • Seit 70 Jahren keine Wehrpflicht

    24. November 2015    

    Gerade mal 11 Prozent der Japaner wären gemäss Umfrage bereit, für ihr Land zu kämpfen. Keine andere Nation ist pazifistischer eingestellt. Eine besondere Tatsache trägt wesentlich zu dieser Haltung bei. • Weiter…

  • Japans 100-Millionen-Plan

    16. November 2015    

    Japans Bevölkerungszahl schrumpft rapide. Premier Abe hat die Lösung dieses Problems zur Chefsache erklärt. Mit neuen Anreizen möchte er die Einwohnerzahl langfristig auf über 100 Millionen halten. • Weiter…

  • Frauen in Japans Armee

    15. November 2015    

    Erstmals in der Geschichte dürfen in Japan auch Frauen Kampfjets fliegen. Die Förderung der Frau in der japanischen Armee erfolgte stets aus praktischen Gründen, wie ein Blick in die vergangenen Jahrzehnte zeigt. • Weiter…

  • Die Rückkehr des Körperscanners

    16. Oktober 2015    

    2010 verzichtete Japan auf den Körperscanner in den japanischen Flughäfen. Nun hat ein Umdenken stattgefunden. Eine Testphase läuft. Die Einführung könnte schon bald erfolgen. • Weiter…

  • Japan und das Nanking-Massaker

    14. Oktober 2015    

    Die Akten zum Nanking-Massaker gehören neu zum Weltdokumentenerbe. Japan ist empört und droht der UNESCO, die Beiträge zu streichen. Dabei hat das Land der Organisation viel zu verdanken. • Weiter…

  • Japan sucht Soldaten

    10. Oktober 2015    

    Japans Selbstverteidigungsstreitkräfte sind für ihr professionelles Heer ständig auf der Suche nach neuem Personal. Dafür greifen sie auf Mittel zurück, die nicht alle goutieren. • Weiter…

  • Japans Kurswechsel

    19. September 2015    

    Nach dem Unterhaus hat auch das Oberhaus dem umstrittenen Sicherheitsgesetz zugestimmt. Zuvor stemmte sich die Opposition im Oberhaus mit allen Mitteln gegen diese Wende in Japans Nachkriegsgeschichte. • Weiter…

  • I like Japan

    7. September 2015    

    In China und Südkorea wird Japan wenig wohlwollend betrachtet. Fragt man jedoch andere Länder in Asien zeigt sich ein ganz anderes Bild. Japan ist mit Abstand das beliebteste Land in der Region. • Weiter…