News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Politik rss

  • Abes Balanceakt

    15. August 2015    

    Monatelang rätselte man darüber, ob Premier Abe zum 70-jährigen Ende des Zweiten Weltkrieges das Wort «Entschuldigung» aussprechen würde. Nun hat er seine Erklärung abgegeben – und nicht alle damit überzeugt. • Weiter…

  • Japan fährt wieder hoch

    11. August 2015    

    Fast zwei Jahre lang produzierte Japan keinen Atomstrom mehr. Nun wird der erste Reaktor wiederhochgefahren – obwohl eine Mehrheit der Bevölkerung dagegen ist. • Weiter…

  • Abe erklärt die Welt

    22. Juli 2015    

    In einer TV-Sendung versuchte Premier Abe das umstrittene Sicherheitsgesetz – das die Entsendung von Truppen nach Übersee erlaubt – einfach zu erklären. Seine Metaphern brachten jedoch mehr Verwirrung als Klarheit. • Weiter…

  • Japans folgenreicher Kurswechsel

    17. Juli 2015    

    Premier Abe hat umstrittene Sicherheitsgesetze durchs Parlament gebracht, die die Neuinterpretation der Verfassung zementieren. Sein Umgang mit der Friedensverfassung macht ihn so unpopulär wie noch nie. • Weiter…

  • Die Ruineninsel ist Weltkulturerbe

    6. Juli 2015    

    Die UNESCO hat gestern 23 historische Industriestätten in Japan zum Weltkulturerbe erklärt. Dabei stand die Bewerbung kurz vor dem Scheitern. Ein Zugeständnis der Japaner an die Koreaner brachte die Wende. • Weiter…

  • «Geh nach Hause!»

    24. Juni 2015    

    Okinawa hat der verlustreichen Schlacht von 1945 gedacht. Während Shinzo Abes Rede waren wiederholt kritische Zwischenrufe zu hören. Der Premier hat auf dieser Insel nicht viele Freunde – aus verschiedenen Gründen. • Weiter…

  • Japan erlaubt das Tanzen

    19. Juni 2015    

    Ein altes «Tanzverbot-Gesetz» für Clubs machte in Japan das Nachtleben zu einer rechtlichen Grauzone. Nun hat das Parlament dieses absurde Regelung aufgehoben. Die Clubs müssen nun aber neue Bedingungen erfüllen. • Weiter…

  • Die längsten Amtszeiten

    21. Mai 2015    

    In Japan bleibt man gewöhnlich nicht lange Premier. Nur wenige überleben mehr als drei Jahre. Shinzo Abe gehört nun zu diesem kleinen Kreis von Langzeit-Premiers. Nur fünf Personen waren länger an der Macht. • Weiter…

  • Osaka – die ewige Nummer 2

    18. Mai 2015    

    Bürgermeister Toru Hashimoto hat die Politik Osakas geprägt. Mit einem gigantischen Plan wollte er der Stadt im ewigen Konkurrenzkampf mit Tokio neue Dynamik verleihen. Nun ist er damit gescheitert. • Weiter…

  • Japan definiert sich neu

    16. Mai 2015    

    Premier Abe konkretisiert mit neuen Gesetzen seine Neuinterpretation der Verfassung. Japans Truppen sollen künftig einfacher im Ausland eingesetzt werden. Kritiker sprechen vom Abschied des pazifistischen Weges. • Weiter…

  • Der Otaku-Politiker

    5. Mai 2015    

    Minoru Ogino ist ein bekennender Manga- und Anime-Geek, Otaku auf Japanisch genannt. Mit dieser Leidenschaft betreibt er nun sogar erfolgreich Politik. • Weiter…

  • 30’000 für die Friedensverfassung

    4. Mai 2015    

    Die Regierung Abe möchte die bislang unveränderte 68-jährige pazifistische Nachkriegsverfassung schon bald ändern. Die Bevölkerung wird jedoch das letzte Wort haben. In Yokohama hat sie schon einmal ein Zeichen gesetzt. • Weiter…

  • Abes kalkulierte Wortwahl

    1. Mai 2015    

    Bei seiner Rede vor dem US-Kongress sprach Japans Premier Shinzo Abe auch die Kriegsvergangenheit an. Dabei fällt auf: Bei seiner Wortwahl verfolgt er eine klare Strategie. • Weiter…

  • «Sich wiederholt entschuldigen»

    24. April 2015    

    Man habe sich schon genug für den Zweiten Weltkrieg entschuldigt, heisst es gerne in Japan. Kultautor Haruki Murakami kritisiert diese Denkweise mit deutlichen Worten. • Weiter…

  • Gericht stellt sich gegen AKW

    16. April 2015    

    Eigentlich hatte das AKW Takahama bereits das OK fürs Wiederhochfahren erhalten. Ein Gericht hat dieses Vorhaben fürs Erste verhindert. • Weiter…

  • Shibuya schreibt Geschichte

    1. April 2015    

    Der Tokioter Bezirk Shibuya anerkennt die gleichgeschlechtliche Partnerschaft. Das ist ein Novum ein Japan. Mit der Ausstellung von Partnerschaftszertifikaten soll schon bald begonnen werden. • Weiter…

  • Die bekanntesten Japaner

    30. März 2015    

    Welche japanische Personen kennt man im Ausland? Je nach Kontinent fällt die Antwort ganz anders aus. Überraschenderweise ist Premier Abe in einem wichtigen Land völlig unbekannt. • Weiter…

  • Protest gegen Abe

    23. März 2015    

    Premierminister Shinzo Abe sitzt zwar fest im Sattel. Mit seiner Politik spaltet er jedoch zunehmend das Land. Nun haben in Tokio 14’000 Menschen ein Zeichen gesetzt. • Weiter…

  • 3 Monate, um Japaner zu werden

    16. März 2015    

    Ein im Ausland geborenes Baby, das mindestens einen japanischen Elternteil besitzt, hat das Anrecht auf den japanischen Pass – sofern die Eltern eine Frist nicht verpassen. • Weiter…

  • Die Beseitigung eines Mahnmals

    13. März 2015    

    Die AKW-Werbeaufschriften in der Sperrzonenstadt Futaba sind zu einem Mahmal der Katastrophe geworden. Nun sollen diese entfernt werden. Die Begründung dafür macht stutzig. • Weiter…