News aus Japan, Taiwan und China

Wirtschaft rss

  • Das Hotel beim Flugsteig

    1. Oktober 2014    

    Das stundenlange Warten im Transitbereich eines Flughafens kann ziemlich anstrengend sein. Im Flughafen Haneda gibt es nun eine in Japan einmalige Lösung für alle Transitpassagiere. • Weiter…

  • Chinas Antwort auf Boeing

    27. September 2014    

    Airbus und Boeing dominieren den Markt für Verkehrsflugzeuge. Nun hat auch China Ambitionen. Das erste chinesische Grossraum-Passagierflugzeug könnte schon bald abheben. • Weiter…

  • Ein Touristenvisum für 1 Jahr

    23. September 2014    

    Die japanische Tourismusbranche schreibt auch dieses Jahr Rekordzahlen. Nun plant Japan die Umsetzung des 1-Jahres-Visums für Touristen, die ganz konkrete Voraussetzungen erfüllen. • Weiter…

  • Der 100-Millionen-Turm

    21. September 2014    

    Der 634 Meter hohe Fernsehturm Skytree hat sich als neues Wahrzeichen Tokios etabliert. Zwei Jahre nach seiner Eröffnung hält der Besucheransturm an. Nun hat der Komplex eine neue Rekordmarke erreicht. • Weiter…

  • Das Blind-Date-Restaurant

    18. September 2014    

    In Tokio hat eine Restaurantkette eröffnet, bei der sich Männer und Frauen spontan kennenlernen können. Um dies zu ermöglichen, gibt es ein spezielles Anreizsystem. • Weiter…

  • Der letzte Ort ohne Starbucks

    13. September 2014    

    In Japan gibt es über 1000 Starbucks-Ableger. Nur eine einzige Präfektur hat die Kaffeehauskette bislang noch nicht erobert. Doch auch hier ändern sich die Dinge. • Weiter…

  • Dreckiges Öl im Essen

    11. September 2014    

    In Taiwan wurde Öl aus Abfällen zu Speiseöl verarbeitet, in die Supermärkte verkauft sowie in Restaurants und auf Nachtmärkten verwendet. Der Skandal beschränkt sich nicht nur auf die Insel. • Weiter…

  • Das Leben in der Schlange

    9. September 2014    

    Heute präsentiert Apple das neue iPhone. In Japan stehen einige Unerschütterliche bereits seit Tagen an. Wie man das tagelange Warten durchhält und organisiert, dokumentieren sie auf Twitter. • Weiter…

  • Die Shinkansen-Premiere

    31. August 2014    

    Die erste Shinkansen-Linie entlang des Japanischen Meeres ist gebaut. Nun hat der Betreiber angekündigt, wann die neu gebaute Strecke für die Passagiere eröffnet wird. In wenigen Monaten ist es soweit. • Weiter…

  • Aus Reis wird Kuchen und Brot

    24. August 2014    

    Wie die Japaner essen auch die Taiwaner immer mehr Brot. Selbst produzierter Reis bleibt liegen, Weizen wird teuer importiert. Die Regierung will nun auf spezielle Weise den Reis wieder schmackhaft machen. • Weiter…

  • Yoshinoya wird zur Kneipe

    21. August 2014    

    «Gut, billig, schnell» ist der Leitspruch von Yoshinoya. Nun hat die japanische Fastfood-Kette eine neue Nische entdeckt: Aus gewissen Ablegern wird am Abend eine Kneipe mit allem, was dazugehört. • Weiter…

  • Fukushima exportiert wieder Reis

    20. August 2014    

    Seit der AKW-Katastrophe hat die Präfektur Fukushima keinen Reis mehr ins Ausland verkauft. Nun hat ein Land den Import aus dieser japanischen Region wieder aufgenommen. • Weiter…

  • Der Glatzen-Rabatt

    17. August 2014    

    Für Männer mit Vollglatze ist das Leben nicht immer einfach. An einem Ort in Japan sind sie jedoch besonders willkommen. • Weiter…

  • Japans Air Force One

    14. August 2014    

    Japan hat sich für den Kauf von zwei neuen Regierungsmaschinen entschieden. Dabei hat sich auch herausgestellt, welche der beiden grossen nationalen Airlines Premier Abe bevorzugt. • Weiter…

  • Das AKW unweit von Tokio

    9. August 2014    

    Das AKW Tokai liegt nur 115 Kilometer von Tokio entfernt. Dennoch will der Betreiber wieder hochfahren. Doch besonders hier wären die Folgen eines Unfalls dramatisch. • Weiter…

  • Ronaldos Hemmschwelle

    5. August 2014    

    Eine japanische Firma hat ein ungewöhnliches Fitnessgerät für die Gesichtsmuskulatur entwickelt. Als Werbeträger konnte sie Cristiano Ronaldo gewinnen – mit einer einzigen Einschränkung. • Weiter…

  • LINE setzt zum grossen Sprung an

    2. August 2014    

    LINE hat ihren Konkurrenten etwas voraus: Sie weiss, wie man Geld verdient. Nun setzt die Messaging-App womöglich zum grössten Sprung an. • Weiter…

  • Der Shinkansen-Doktor

    31. Juli 2014    

    Seit der Inbetriebnahme des japanischen Hochgeschwindigkeitszuges vor 50 Jahren hat es keinen einzigen tödlichen Passagierunfall gegeben. Zu dieser makellosen Bilanz trägt auch der gelbe Doctor Yellow-Zug bei. • Weiter…

  • Kein Bargeld für Ausländer

    30. Juli 2014    

    Geldautomaten, die ausländische Karten akzeptieren, sind in Japan eine Seltenheit. Bargeld abzuheben, kann für ausländische Touristen zu einer zeitraubenden Aufgabe werden. Das soll sich nun ändern. • Weiter…

  • Von Narita direkt zum Fuji

    29. Juli 2014    

    Wer am Flughafen Narita bei Tokio ankommt, kann nun direkt mit dem Narita-Express zum Weltkulturerbe Fuji fahren. Die neue Dienstleistung gibt es aber nur an bestimmten Tagen. • Weiter…

  • Highschool Ninja

    21. Juli 2014    

    Eine spektakuläre Verfolgungsjagd zwischen zwei japanischen Schülerinnen sorgt derzeit auf Youtube für viel Aufmerksamkeit. Dahinter steckt ein cleveres Werbekonzept. • Weiter…

  • Grünes Licht für den Maglev

    20. Juli 2014    

    Japans futuristische Magnetschwebebahn hat die letzte grosse Hürde genommen. Schon bald können die Bauarbeiten zwischen Tokio und Nagoya beginnen. Noch aber birgt der intensive Tunnelbau ein grosses Problem. • Weiter…

  • Thunfisch aus der Zuchtfarm

    19. Juli 2014    

    Japanischen Forschern ist schon vor einigen Jahren gelungen, den Blauflossen-Thunfisch zu züchten. Nun entsteht die weltweit erste kommerzielle Zuchtfarm, welche die Branche nachhaltig verändern könnte. • Weiter…

  • 7-Eleven bei den Ureinwohnern

    16. Juli 2014    

    Taiwan weist die höchste Dichte an 7-Eleven-Läden auf. Nun soll auch noch ein Minimarkt auf einer Ureinwohner-Insel eröffnet werden. Kritiker sehen die lokale Kultur in Gefahr. Die Ureinwohner sehen es ganz anders. • Weiter…

  • Die doppelte Hochbahn

    14. Juli 2014    

    Zwischen den grossen Bahnhöfen Ueno und Tokio entsteht ein neuer Streckenabschnitt. Doch wie verlegt man eine Bahnlinie inmitten einer Stadt, die komplett verbaut ist? Japans Ingenieure haben auch dafür eine Lösung. • Weiter…