News aus Japan, Taiwan und China

Wirtschaft rss

  • Eine Uni mit einem Sushi-Lokal

    31. Januar 2015    

    Ein gutes Sushi-Restaurant auf dem Uni-Campus? An der Universität Tokio ist dies Realität. Das ist selbst im Sushi-Land Japan etwas Ungewöhnliches. • Weiter…

  • Ein Gedenktag für Curry

    25. Januar 2015    

    In Japan ist jeder Tag ein Gedenktag für irgendein Ereignis, ein Produkt – oder gar ein Essen. So feiert das Land auch das traditionelle Curry-Gericht. So einige Japaner haben diesen Tag auf ihre Weise gewürdigt. • Weiter…

  • Essen als Glücksbringer

    24. Januar 2015    

    Es ist Prüfungszeit an den japanischen Universitäten. Um sich zu motivieren, decken sich die Studenten derzeit mit einem speziellen Brot ein, das sich zum Internetphänomen entwickelt hat. • Weiter…

  • Manga als Tourismusmotor

    21. Januar 2015    

    Ein Bahnübergang beim Meer in Kamakura hat sich zur touristischen Pilgerstätte entwickelt. Der Grund dafür ist eine Manga- und Anime-Kultserie aus den 90ern. Wie Japans Popkultur zum Tourismusboom beiträgt. • Weiter…

  • Steh- oder Sitzklo?

    20. Januar 2015    

    Neben dem hochmodernen WC mit Spülfunktion gibt es in vielen japanischen öffentlichen Toiletten noch immer das Washiki-Stehklo. Was die in Japan lebenden Ausländer davon halten, hat eine Umfrage ergeben. • Weiter…

  • Eine Werbung im Ghibli-Stil

    11. Januar 2015    

    Ein Shochu-Hersteller aus Japan geht neue Wege, um seine alkoholischen Getränke zu vermarkten. Anstatt einer plumpen Werbung hat er einen schön erzählten Anime im nostalgischen Studio-Ghibli-Stil produziert. • Weiter…

  • Tokios neue Taxi-Welt

    9. Januar 2015    

    Wie in anderen Metropolen steht auch Tokios Taxi-Welt vor einem Umbruch. Nach UBER bietet nun auch der grosse Messaging-Dienst LINE eine eigene Taxi-Vermittlungs-App für die japanische Hauptstadt an. • Weiter…

  • Der 4-Millionen-Fisch

    6. Januar 2015    

    2013 wurde für den besten Thunfisch an der Neujahrsauktion in Tokio sagenhafte 155 Millionen Yen bezahlt. Dieses Jahr waren es «nur noch» 4 Millionen Yen. Die Gründe für den Preiszerfall. • Weiter…

  • Die begehrten Lucky-Bags

    30. Dezember 2014    

    Jeweils an Neujahr verkaufen die Geschäfte in Japan sogenannte Überraschungstüten. Für die Lucky-Bags von Apple stehen die Kunden selbst in der klirrenden Kälte stundenlang an – aus gutem Grund. • Weiter…

  • Japan zählt 13 Millionen Touristen

    24. Dezember 2014    

    Nun ist es offiziell. 2014 hat Japan über 13 Millionen ausländische Besucher gezählt. Das ist ein historischer Rekord. Für die Tourismusbranche soll dies erst der Anfang sein. Der Boom hat vornehmlich einen Grund. • Weiter…

  • Chaos im Bahnhof Tokio

    23. Dezember 2014    

    Im Bahnhof Tokio, der seinen 100-jährigen Geburtstag feiert, kam es zu einem Kundenansturm, der im Chaos endete. Und dies alles wegen einer Fahrkarten-Spezialedition. • Weiter…

  • Geldautomaten für Ausländer

    22. Dezember 2014    

    Geldautomaten, die ausländische Karten akzeptieren, sind in Japan eine Seltenheit. Bei den drei grossen japanischen Banken findet nun endlich ein Umdenken statt. In den nächsten Jahren wird massiv ausgebaut. • Weiter…

  • Die Erdbebenrisiko-Städte

    21. Dezember 2014    

    Jährlich wird in Japan eine Karte publiziert, die die Regionen mit dem höchsten Erdbebenrisiko hervorhebt. Die grösste Gefahr besteht für eine Grossstadt bei Tokio. • Weiter…

  • Das Ende der Billignahrung

    14. Dezember 2014    

    Der Preis für Yoshinoyas Gyudon-Rindfleischeintopf ist 24 Jahre lange gesunken und so zum Symbol von Japans Deflation geworden. Nun geht es in die andere Richtung. • Weiter…

  • Japans Manga-Flughäfen

    9. Dezember 2014    

    Die japanische Präfektur Tottori setzt auf unkonventionelle Mittel, um Touristen anzulocken. Ihre Flughäfen tragen die Namen berühmter Manga-Figuren. • Weiter…

  • Böse Unternehmen

    8. Dezember 2014    

    In Japan spricht man von «schwarzen Firmen», wenn Unternehmen ihre Angestellten systematisch ausnützen. Diese Firmenmentalität ist weit verbreitet – wie eine aktuelle Umfrage zeigt. • Weiter…

  • Fastfood-Käsefondue in Japan

    7. Dezember 2014    

    Im Kampf um Aufmerksamkeit überbieten sich die Fastfoodhäuser in Japan mit kulinarisch fragwürdigen Neukreationen. Nun widmet sich eine Hamburgerkette dem Käsefondue. • Weiter…

  • Tax-Free im Minimarkt

    3. Dezember 2014    

    In Japan gehören nun auch Lebensmittel und andere billige Produkte zur Palette der Tax-Free-Güter. Seven-Eleven reagiert auf diese Neuerung – mit einem Spezialdienst für Touristen. • Weiter…

  • Die E-Paper-Uhr

    1. Dezember 2014    

    Über Crowdfunding hat ein junges, japanisches Team innert kürzester Zeit Geld für die Herstellung einer modischen E-Paper-Uhr erhalten. Hinter dem Projekt steckt mehr als ein Start-up. • Weiter…

  • Sapporos Comeback

    28. November 2014    

    Sapporo gehört bis heute zu den japanischen Städten, die man auch in Europa gut kennt – dank der Winterspiele 1972. Nun will es die Grossstadt auf der Nordinsel Hokkaido noch einmal wissen. • Weiter…

  • Gratis-Wifi in Tokios U-Bahn

    27. November 2014    

    Tokio macht vorwärts bei den kostenlosen Wifi-Hotspots für ausländische Touristen. In einem Grossteil der Metro-Stationen der Hauptstadt wird es schon sehr bald Gratis-Internet geben. • Weiter…

  • Der weisse Thunfisch

    26. November 2014    

    Auf dem Fischmarkt Tsukiji in Tokio wurde letzte Woche ein Thunfisch angeliefert, den die Händler so noch nie gesehen haben – und der nun auch die Wissenschaft neugierig gemacht hat. • Weiter…

  • Der Konbini als Kaffeehaus

    23. November 2014    

    Die Convenience-Stores in Japan machen den klassischen Coffee-Shops immer mehr Konkurrenz. Mit gutem Kaffee hat Seven-Eleven einen Erfolg gelandet. Mit Donuts will die Kette nun den nächsten Coup landen. • Weiter…

  • Keine Kinder, keine Kreide

    21. November 2014    

    Noch steht die schwarze Wandtafel in den meisten Klassenzimmern Japans. Dennoch stellt eine japanische Traditionsfirma ihre Kreideproduktion ein. Die sinkende Geburtenrate in Japan spielt dabei eine Rolle. • Weiter…

  • Taiwans Wirtschaftsrivale

    17. November 2014    

    Taiwans grösster Wirtschaftskonkurrent ist Südkorea. Die Exportgüter der beiden Ländern decken sich zu 70 Prozent. Ein Abkommen Seouls mit Peking verärgert Taipeh nun besonders. • Weiter…

  • Buttermangel in Japan

    12. November 2014    

    In Japan geht die Butter aus. Gewisse Supermärkte klagen über Engpässe, auf Twitter häufen sich Bilder von leeren Regalen. Weshalb es soweit gekommen ist. • Weiter…

  • Ein eigenes Häuschen in Japan

    11. November 2014    

    Wohlhabende Chinesen kaufen seit längerer Zeit Immobilien in Europa, Australien und Nordamerika. Immer mehr interessieren sich jetzt nun auch für Wohnungen in Japan – aus unterschiedlichen Gründen. • Weiter…

  • Wohnen bei den Wolken

    9. November 2014    

    In Japan bestehen die hohen Bauten nicht nur aus Geschäftshäusern und Fernsehtürmen. Auch die Wohnhäuser in Japan werden immer höher gebaut – wie ein Beispiel aus Tokio zeigt. • Weiter…

  • Billig fliegen in Asien

    8. November 2014    

    V-Air, Air Asia, Scoot oder Tigerair: Sie sind die asiatischen Pendants zu Easyjet und Ryanair. Mit grellen Farben und tiefen Preisen mischen die Billig-Airlines die Flugbranche in Asien auf. • Weiter…

  • Das reiche Taobao-Model

    5. November 2014    

    Alibabas Internetversand Taobao setzt in China Milliarden um. Dabei verdienen nicht nur die Verkäufer, sondern auch die Models, die die Produkte präsentieren. • Weiter…