News aus Japan, China und Korea

Dossier: Erde

  • Noch halb so viel Trümmer

    24. Februar 2013    

    Über 20 Millionen Tonnen Schutt und Erde hat der Tsunami am 11. März 2011 verursacht. Die Entsorgungsarbeiten halten auch zwei Jahre danach an – und es gibt noch immer viel zu tun.

  • Aufstand gegen Tokio

    29. Februar 2012    

    Die evakuierten Dörfer in der Sperrzone um Fukushima solle dekontaminiert, die verseuchte Erde in Zwischenlager vor Ort deponiert werden. Dagegen opponieren die Bürgermeister der Sperrzone.