News aus Japan, Taiwan und China

Dossier: Gerichtsurteil

  • Japans Asbest-Skandal

    1. Juni 2010    

    Jahrelang kämpften Asbest-Opfer vergeblich um eine Entschädigung durch den Staat. Jetzt hat sich das Blatt gewendet.

  • Die Chefetage wird zur Kasse gebeten

    27. Mai 2010    

    Erstmals muss eine Konzernleitung in Japan für den Überarbeitungstod eines Angestellten geradestehen. Experten sprechen von einem wegweisenden Urteil.

  • Hatoyamas Ex-Sekretär verurteilt

    25. April 2010    

    Der politische Spendenskandal um Yukio Hatoyama ist zu einem gerichtlichen Ende gekommen. Der Premier wäscht seine Hände in Unschuld.

  • «Der größte Gewerkschaftsstreit der Nachkriegszeit»

    20. April 2010    

    Tausende von entlassenen Gewerkschaftern des früheren staatlichen Eisenbahnbetriebes Japans kämpfen seit 23 Jahren um eine Entschädigung. Nun hat die Regierung eingelenkt.

  • Gericht bestätigt Aum-Todesurteile

    9. November 2009    

    Die Einsprüche von zwei Attentätern des 1995er-Giftgasanschlags auf die Tokioter U-Bahn sind vom Obersten Gerichtshof zurückgewiesen worden.