News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Japan

  • Japans 27 Flüchtlinge

    26. Januar 2016    

    2015 behandelte Japan 7586 Asylgesuche. Gerade mal 27 Personen wurden als Flüchtlinge anerkannt. Das ist im internationalen Vergleich extrem wenig. Ein Blick in die Geschichte zeigt, weshalb dies so ist.

  • Winter in Japan

    25. Januar 2016    

    Retweeted – Grosse Teile Japans wurden von einer Kältewelle erfasst. Selbst auf der Südinsel Kyushu fiel so viel Schnee wie schon lange nicht mehr. Unzählige Orte haben sich in Schneelandschaften verwandelt.

  • Ertrinken im heissen Bad

    24. Januar 2016    

    In Japan sterben mehr Menschen im heissen Bad im eigenen Haus als bei einem Verkehrsunfall. Um einen gefährlichen Zwischenfall im Bad zu verhindern, gibt es fünf Regeln zu beachten.

  • «Geisha anfassen verboten!»

    23. Januar 2016    

    Im Viertel Gion in Kyoto ist die Chance gross, dass man eine Geisha auf der Strasse erblickt. Doch diese beklagen sich zunehmend über ungehobelte Touristen. Eine neuartige Verbotstafel soll das Problem nun lösen.

  • Japans unverständliche Symbole

    22. Januar 2016    

    Das «Stop»-Verkehrsschild in Japan ist für viele Touristen auf den ersten Blick nicht verständlich. Dasselbe gilt für Tempel-, Polizei- oder Hotel-Symbole auf Stadtkarten. Das soll sich nun alles ändern.

  • Der Goldene Tempel im Schnee

    21. Januar 2016    

    Retweeted – In der alten Kaiserstadt Kyoto hat es gestern geschneit. Die zahlreichen Tempel- und Schreinanlagen präsentierten sich in ganz in Weiss.

  • Japans Rekordjahr

    20. Januar 2016    

    Fast 20 Millionen ausländische Touristen haben Japan 2015 besucht. Das ist ein historischer Rekord. Auch in den deutschsprachigen Ländern boomt Japan wie noch nie, wie die Statistik zeigt.

  • Schlafen zwischen Bücherregalen

    19. Januar 2016    

    Für manche gibt es nichts Schöneres als in Büchern zu schmökern und lesend einzuschlafen: In einem neuartigen Hotel in Tokio ist alles darauf ausgerichtet. Das Konzept ist ein voller Erfolg.

  • Erinnerungen an Totoro und Japan

    18. Januar 2016    

    Die Schweizer Pianistin Salome Scheidegger lebt in New York – und ist in Japan geboren. Ihr neues Album ist gespickt mit Kindheitserinnerungen an die Studio-Ghibli-Klassiker, insbesondere Totoro.

  • Zwei entscheidende Tage fürs Leben

    17. Januar 2016    

    Jedes Jahr im Januar legen mehr als 500’000 Highschool-Schüler eine nationalen Prüfung ab, die über ihre universitäre Zukunft und damit über ihre Karriere entscheidet. Dieses System soll sich schon bald ändern.

  • Das Land der Sicherheit

    16. Januar 2016    

    Japan hat den Ruf, ein sicheres Land zu sein. Die aktuelle Kriminalstatistik bestätigt dies. In der Nachkriegsgeschichte gab es gar noch nie so wenig Mordfälle wie 2015.

  • Schneemangel auf dem Fuji

    15. Januar 2016    

    Retweeted – Gewöhnlich zeigt sich der Fuji im Januar fast ganz in weiss. Doch der milde Winter hat den Schnee auf dem Gipfel fast völlig wegschmelzen lassen. Was bleibt ist ein ungewöhnlicher Anblick.

  • «Waldpfade» – Fotografien aus Japan

    14. Januar 2016    

    Tipp – Schreine, Tempel, Bäume, Teiche, Steine, Wasserfälle, Gärten und Tore. Hans Jörg Bachmann bringt uns mit seinen Fotografien die ruhigen und kraftvollen Orte Japans näher.

  • Ein Blick auf den Kunst-Shinkansen

    14. Januar 2016    

    Retweeted – Der Shinkansen wird zum fahrenden Kunstwerk. Ab Frühling wird in Niigata ein Kunstmuseums-Shinkansen verkehren. Die Fassade dieses neuartigen Zugs ist nun vollendet.

  • Die unverzichtbare App

    13. Januar 2016    

    Die Messaging-App LINE wird von fast allen Smartphone-Nutzern in Japan benutzt. Dies hat eine Umfrage ergeben, die auch zeigt, wie die Konkurrenten Twitter, Facebook und Instagram im Inselstaat abschneiden.

  • Der Tag, an dem man erwachsen wird

    12. Januar 2016    

    Mit dem vollendeten 20. Altersjahr erreichen die Japaner die Volljährigkeit. Dies wird mit einem offiziellen Feiertag stilvoll zelebriert. Dann trägt ein Jahrgang im ganzen Land einen eleganten Kimono.

  • Fussball aus einer anderen Zeit

    11. Januar 2016    

    Retweeted – In der alten japanischen Kaiserstadt Kyoto übt man bis heute eine alte Sportart aus, die an Fussball erinnert. Doch die Kleidung und besonders die Regeln könnten nicht unterschiedlicher sein.

  • Der Kaiser am Steuer

    10. Januar 2016    

    In Japan müssen die über 70-Jährigen regelmässig einen Fahrtest ablegen, um den Führerschein zu verlängern. Auch für den Kaiser gilt diese Regel.

  • Was waren Ihre #JapanMomente?

    9. Januar 2016    

    Japan fasziniert inzwischen so viele Menschen im Westen. Was hat Ihr Interesse an Japan geweckt? Wann war Ihr Japan-Moment? In einem neuen Asienspiegel-Projekt stehen Sie als Leser im Mittelpunkt.

  • Der Shinkansen-Temporausch

    8. Januar 2016    

    Sightseeing with Jan – Möchten Sie das Tempo des japanischen Hochgeschwindigkeitszugs hautnah spüren? Hier ist ein Geheimtipp für alle Shinkansen-Enthusiasten.