News aus Japan, China und Korea

Dossier: Kansai

  • Wenn eine Universität Kinki heisst

    23. Mai 2014    

    Der Begriff «Kinki» beschreibt in Japan die Grossregion Osaka, Kyoto, Kobe und Nara. Auf Englisch hat «kinky» jedoch eine schlüpfrige Bedeutung. Für die Universität Kinki wurde dies zum Problem.

  • Osakas Teigkugeln

    8. März 2014    

    Oishii!-Foodblog – Wer in Osaka einen Zwischenhalt macht, der kommt um Takoyaki nicht herum. An einem speziellen Ort der Stadt sind die Teigkugeln mit Oktopus-Füllung besonders lecker.

  • Ein falscher Erdbebenalarm

    10. August 2013    

    Ein Erdbebenalarm der Stärke 7,8 gab die japanische Wetterbehörde über TV und Handy heraus. Der öffentliche Verkehr kam zum Stillstand. Doch dann passierte nichts.

  • Eine Stadt verkauft ihren Namen

    23. März 2012    

    Die Stadt Izumi-sano will aus Geldmangel ihre Namensrechte an einen Konzern vergeben. Der Bürgermeister hofft auf den grossen Geldsegen.

  • Der König von Osaka

    29. November 2011    

    Toru Hashimoto wühlt mit seinem hemdsärmeligen Politstil die Metropole Osaka auf. Nun ist er erdrutschartig zum Bürgermeister der Stadt gewählt worden. Das gefällt nicht allen.

  • Zum Billigtarif nach Sydney oder Singapur

    6. Juni 2010    

    In Japan werden Billig-Airlines immer beliebter. Der japanische Flughafen Kansai in Osaka profitiert am meisten von diesem Trend.

  • Aus 3 mach 1

    3. Dezember 2009    

    Die Flughäfen Kansai, Osaka und Kobe sollen zusammengelegt werden.

  • Staatlicher Rettungsplan für Flughafen Kansai

    25. August 2009    

    Der internationale Flughafen leidet unter einer hohen Zinslast und einer tiefen Auslastung.