News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Dossier: Osaka

  • Die fünf beliebtesten Burgen

    7. April 2016    

    In Japan gibt es unzählige Burgen. Doch bei nur einem Dutzend handelt es sich um historisch erhaltene Originalgebäude. Eines davon hat nun alle Besucherrekorde gebrochen.

  • Bartträger unerwünscht

    17. März 2016    

    Die Transportbehörde von Osaka erliess 2012 ein Bartverbot für die Angestellten. Zwei Zugführer der U-Bahn ignorierten diese Regelung und wurden dafür bestraft. Nun ziehen sie vor Gericht.

  • Taxis in Japan

    15. Februar 2016    

    Eine Taxifahrt in Japan kostet ein kleines Vermögen. Die Touristen setzen stattdessen lieber auf die Bahn oder den Bus. Nun sollen billige Mindestfahrpreise die Taxifahrt wieder attraktiv machen.

  • Einstürzende Pyramiden

    10. Februar 2016    

    Fast jeder Japaner hat in der Schule einmal bei einer Menschenpyramide mitgemacht. Diese sollen den Teamgeist fördern. Doch zahlreiche Unfälle haben zu einem Umdenken geführt. Osaka hat diese Übung nun verboten.

  • Japan ist Airbnb-Land

    1. Februar 2016    

    Airbnb boomt in Japan, obwohl es an einer rechtlichen Grundlage für einen solchen Dienst fehlt. Ein Tokioter Bezirk hat nun als erster Ort in Japan das Gesetz den Realitäten angepasst.

  • Die nächste Shinkansen-Strecke

    29. Januar 2016    

    Der Hokuriku-Shinkansen wird dereinst Kanazawa am Japanischen Meer direkt mit Kyoto und Osaka verbinden. Doch nun ist ein Streit darüber entbrannt, wo genau diese Strecke hindurch führen soll. 5 Optionen gibt es.

  • Osakas neue Openair-Aussicht

    1. Januar 2016    

    Retweeted – Der Tsutenkaku war einst das stolze Wahrzeichen Osakas, doch der Turm ist in die Jahre gekommen. Mit einer neuen Aussichtsplattform will man nun Kunden zurückgewinnen.

  • Airbnb als Wirtschaftsmotor

    29. Oktober 2015    

    Das Mitwohnportal Airbnb boomt in Japan. Noch fehlt es aber an einer rechtlichen Grundlage für diesen Dienst. Das soll sich schon bald ändern. Osaka ist diesbezüglich ein Trendsetter.

  • Die Butter auf dem Sushi

    25. Oktober 2015    

    Retweeted – In Japan ist man zurückhaltend, wenn es darum geht, dem Sushi mit ausländischen Zutaten einen neuen Dreh zu geben. Eine Restaurant in Osaka hat es dennoch gewagt. Den Kunden gefällt’s.

  • Der Evangelion-Shinkansen ist da

    21. Oktober 2015    

    Retweeted – Ab dem 7. November verkehrt ein Shinkansen, der ganz der Anime-Serie Evangelion gewidmet ist. Nun wurde der Zug der Öffentlichkeit vorgestellt – und noch ein Eva-Café angekündigt.

  • Japans höchster Wolkenkratzer

    1. September 2015    

    Letztes Jahr wurde in Osaka mit Abeno-Harukas der höchste Wolkenkratzer Japans eröffnet. Nur wird beim Bahnhof Tokio bereits ein neuer Höhenrekord geplant.

  • Gehen auf der Rolltreppe verboten

    29. August 2015    

    Jahrzehntelang galt auf den japanischen Rolltreppen die Regel: «links gehen, rechts stehen» oder umgekehrt. Doch damit soll nun Schluss sein.

  • Osaka – die ewige Nummer 2

    18. Mai 2015    

    Bürgermeister Toru Hashimoto hat die Politik Osakas geprägt. Mit einem gigantischen Plan wollte er der Stadt im ewigen Konkurrenzkampf mit Tokio neue Dynamik verleihen. Nun ist er damit gescheitert.

  • Der Zoo im Untergrund

    13. April 2015    

    Retweeted – Der städtische Zoo von Osaka feiert seinen 100 Geburtstag. Zu diesem Anlass hat sich die U-Bahnstation in eine Safari-Tour verwandelt.

  • Englischsprachige Taxifahrer

    6. März 2015    

    Eine Taxifahrt in Japan kann wegen der Sprachhürde für ausländische Touristen ganz schön anstrengend sein. Die Stadt Osaka versucht dieses Problem mit einem neuen Ansatz zu beheben.

  • Ein Molotowcocktail für 100 Yen

    24. Februar 2015    

    Retweeted – Explosive Brandflaschen für 100 Yen? Dieses beunruhigende Angebot wurde vor einem Restaurant in Osaka entdeckt. Die Polizei ist der Sache nachgegangen.

  • Die sicherste Stadt der Welt

    4. Februar 2015    

    Gemäss einer Studie von «The Economist» ist Tokio die sicherste Stadt der Welt. Damit ist die japanische Hauptstadt eine Ausnahme unter den Mega-Cities der Welt.

  • Die Frage nach dem Tattoo

    19. Dezember 2014    

    Osakas Beamte müssen seit zwei Jahren auf Anordnung von Bürgermeister Toru Hashimoto Auskunft darüber geben, ob sie ein Tätowierung tragen. Ein Stadtangestellter hat nun dagegen geklagt – mit Erfolg.

  • Ein mysteriöser Zwischenfall

    19. November 2014    

    Eine Frau wirft sich in Osaka vor einen Zug. Wie durch ein Wunder überlebt diese und verschwindet. Auf Twitter wird sie endgültig zum Phänomen.

  • Hollywood bei den Hanshin Tigers

    25. Oktober 2014    

    Retweeted – Die Hanshin Tigers sind mit einem Sieg in die Finalserie der japanischen Baseballmeisterschaft gestartet. Auch ein japanischer Hollywood-Star war unter den Zuschauern.