News aus Japan, Taiwan und China

Dossier: Umfrage

  • Atomausstieg ja oder nein?

    23. Mai 2012    

    Die japanische Regierung versucht alles, um 2 Atomreaktoren noch vor dem Sommer wieder hochzufahren. Gemäss einer Umfrage vertritt die Bevölkerung diesbezüglich eine ganze andere Meinung.

  • «Sind Sie tätowiert?»

    15. Mai 2012    

    UPDATE Osakas Beamtenwelt muss sich unangenehme Fragen stellen lassen. Ihr Bürgermeister Toru Hashimoto will von allen 30’000 Mitarbeitern wissen, ob sie tätowiert sind.

  • Das Zeichen des Jahres

    26. Dezember 2011    

    Es hätte Katastrophe, Tsunami oder Erdbeben sein können, doch stattdessen wählten die Japaner etwas Hoffnungsvolles zum Zeichen des Jahres: Kizuna.

  • Eine grossartige Beziehung

    12. Dezember 2011    

    Die USA waren unter den Japanern noch nie so beliebt wie heute. Dazu beigetragen hat eine beispiellose Hilfsaktion nach dem Tsunami. China steht derweil weit schlechter da.

  • Das Ventil der Gesellschaft

    7. August 2011    

    Die wahre Volksmeinung ist nicht mehr in Chinas Medien zu finden. Wer sie hören will, lauscht dem Zwitschern von Weibo.

  • Der Atomausstieg wird salonfähig

    16. Juni 2011    

    Erstmals befürwortet in einer Umfrage eine Mehrheit der Japaner den schrittweisen Atomausstieg. Auch auf politischer Ebene findet ein Umdenken statt.

  • Das Traumland der Gebildeten

    12. November 2010    

    Singapur ist laut einer Umfrage das mit Abstand attraktivste Land für gebildete Schichten. Der Rest Asiens schneidet in dieser Hinsicht jedoch schlecht ab.

  • Die ungerechte Macht der Konzerne

    22. September 2010    

    Eine Mehrheit der Südkoreaner findet, ihr Land sei noch weit von einer gerechten Gesellschaft entfernt. Die Dominanz der Mischkonzerne sei zu gross.

  • Japan und Südkorea nähern sich an

    24. August 2010    

    Im Bezug auf die Geschichte gibt es in Japan und Südkorea grosse Differenzen. Doch andernorts nähern sich die Positionen an.

  • Unglückliches Japan

    5. August 2010    

    In Japan macht sich laut den Meinungsforschern der Pessimismus breit. Dafür gibt es mehrere Ursachen.

  • Andere Zeitung, andere Meinung

    8. Juli 2010    

    Die grossen japanischen Tageszeitungen führen regelmässig Umfragen zur Regierungsarbeit durch. Die Ergebnisse unterscheiden sich jedoch signifikant.

  • Die Angst vor der Zukunft

    17. Juni 2010    

    Die japanische Bevölkerung sieht ihre Wirtschaft in einem zunehmend kritischen Licht. Japan soll sich zudem aus dem Konzert der Grossen heraushalten. Experten sehen darin auch Positives.

  • Hatoyama am Scheideweg

    13. April 2010    

    Japans Premierminister und seine Partei stecken im Umfragetief. Interne Stimmen legen ihm bereits den Rücktritt nahe.

  • 85% der Japaner sind für die Todesstrafe

    15. Februar 2010    

    Noch nie waren so viele Japaner für die Todesstrafe.

  • Hatoyama verliert den Rückhalt

    21. Dezember 2009    

    Erstmals seit seinem Amtsantritt ist die Zustimmungsrate für den Premierminister unter die kritische Marke von 50 Prozent gesunken.