Rau­cher­pa­ra­dies Japan

Rauch­pau­se auf Japa­nisch: Rau­chen an der fri­schen Luft ist in vie­len Städ­te nur noch in Rau­cher­zo­nen erlaubt.

Japan ist ein Rau­cher­pa­ra­dies. Wäh­rend in den USA und Euro­pa die Rauch­ver­bo­te auf dem Vor­marsch sind, wird in Japan noch in den aller­meis­ten Bars und Restau­rants mun­ter wei­ter­ge­qualmt. Eine Ziga­ret­ten­pa­ckung ist mit durch­schnitt­lich 300 Yen (ca. 2.10 Euro) min­des­tens halb so teu­er wie in Euro­pa. Wäh­rend in Euro­pa auf den Ziga­ret­ten­pa­ckun­gen gros­se Bil­der mit abschre­cken­der Wir­kung pran­gen, heisst es in Japan immer noch schlicht: «Rau­chen kann Lun­gen­krebs verursachen.»

Mit ein Grund für die­se rau­cher­freund­li­che Umwelt ist das Gross­un­ter­neh­men Japan Tobac­co, ein Tabak-, Nah­rungs­mit­tel- und Phar­ma­kon­zern. Der frü­he­re Mono­pol­be­trieb beschäf­tigt heu­te welt­weit 48’000 Ange­stell­te und gehört immer noch zu 66 Pro­zent der Regie­rung. Der Haupt­sitz fürs inter­na­tio­na­le Geschäft ist in Genf. Japan Tobac­co gehö­ren Ziga­ret­ten­mar­ken wie Winston, Mild Seven oder Camel. So ist Rau­chen in Japan auch immer ein biss­chen Sub­ven­ti­on für den Staat.

Zwei­te Kla­ge gegen den Multi

Es ver­wun­dert daher wenig, dass der japa­ni­sche Tabak­mul­ti bereits 2003 eine Kla­ge erfolg­reich abweh­ren konn­te. Nun steht ein zwei­ter Pro­zess an. Drei Opfer von jah­re­lan­gem Tabak­kon­sum haben bereits 2005 in Yoko­ha­ma Kla­ge ein­ge­reicht. Der Fall zieht sich bis heu­te hin. Ein Klä­ger ist unter­des­sen schon ver­stor­ben. Die wei­te­ren zwei Klä­ger sind bereits 67 Jah­re alt. Koreyo­shi Taka­ha­shi lei­det an Lun­gen­krebs und Masano­bu Mizu­no an einer Lun­gen­auf­blä­hung. Sie ver­lan­gen stren­ge­re Hin­wei­se auf die Gesund­heits­ri­si­ken, ein Ver­bot von Ziga­ret­ten­ver­kauf an Auto­ma­ten und ein Zuge­ständ­nis des Unter­neh­mens, dass Rau­chen süch­tig macht und schäd­lich ist.

Japan Tobac­co betont aber wei­ter­hin, dass man jeder­zeit auf­hö­ren kön­ne und dass sie dafür nicht die Ver­ant­wor­tung trü­gen. Zudem habe Krebs ver­schie­de­ne Ursa­chen. Für Mizu­no zie­hen die­se Argu­men­te nicht: «Als ich mit dem Tabak­kon­sum begann, waren noch 80 Pro­zent der Män­ner Rau­cher gewe­sen.» Damals sei­en sie noch nicht auf die mög­li­chen Gesund­heits­schä­den auf­merk­sam gemacht worden.

1966 rauch­ten tat­säch­lich noch 83,7 Pro­zent der Män­ner in Japan. Heu­te sind es noch 39,4 Pro­zent. Ten­denz sin­kend. Im Gesamt­schnitt rau­chen noch gut ein Drit­tel der Japa­ner. Die Zahl ist ver­gleich­bar mit den euro­päi­schen Wer­ten. In den USA sind es sogar nur noch 24 Pro­zent Raucher.

Zei­chen des Wandels

Die­se Zah­len geben trotz allem Hoff­nung für die Zukunft. Und Anzei­chen der Ver­än­de­rung im japa­ni­schen All­tag gibt es bereits. Heu­te gibt es in Japan zuneh­mend rauch­freie Zonen in den Bahn­hö­fen und in eini­gen Städ­ten darf man nur noch in klar defi­nier­ten Rau­cher­zo­nen draus­sen rau­chen. Sozu­sa­gen eine Umkeh­rung der west­li­chen Ver­hält­nis­se, wo der Tabak­kon­sum in Räum­lich­kei­ten zuneh­mend ver­bo­ten wird. Zudem kön­nen Ziga­ret­ten an Auto­ma­ten nur noch mit einer soge­nann­ten «Taspo»-Karte erwor­ben wer­den, um den Ver­kauf an unter 20-Jäh­ri­ge zu verhindern.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.06.2019
    ausverkauft
  • Fr, 09.08.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 06.09.2019
  • Fr, 11.10.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2019
    ausgebucht
  • Juni 2019
    letzter Termin
  • Juli 2019
    freie Termine
  • August 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 12.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Ginmaku
Sato
Japan Rail Pass
Schuler Auktionen
ESL Sprachreisen
Bimi
Shinsen
Kabuki
Negishi
shizuku Sake-Vorträge
Sato Sake Shop
Edomae
Kabuki_2
Reisen und Kultur
Shizuku
Kalligrafie
Gustav Gehrig
Asia Society
Aero Telegraph
Depositphotos 1
Depositphotos 2
Keto-Shop