Inva­si­on der Riesenquallen

Die­se Nomu­ra-Qual­len wur­den im Herbst 2006 an der japa­ni­schen Küs­te angeschwemmt.

Bald wer­den wie­der Mil­lio­nen von Nomu­ra-Qual­len, auf Japa­nisch als echi­zen kura­ge bekannt, den japa­ni­schen Fischern das Leben schwer machen. Die Rie­sen­qual­len wer­den bis zu 200 Kilo­gramm schwer und 2 Meter lang, und auch wenn die meis­ten Qual­len nur etwa halb so gross wer­den, rei­chen eini­ge weni­ge Exem­pla­re aus, um Fischer­net­ze zu zer­reis­sen oder den Fang durch ihr Gewicht zu zer­quet­schen. Gross ist des­halb auch der wirt­schaft­li­che Scha­den, den die Rie­sen­qual­len verursachen.

Juli 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Qual­len­pla­ge im Herbst

Die Qual­len wer­den im Gel­ben Meer oder vor der chi­ne­si­schen Küs­te gebo­ren und trei­ben dann den Som­mer über mit der Strö­mung Rich­tung Japan. Auf der in Japans Süd­wes­ten gele­ge­nen Insel Kyus­hu wur­den schon im Juli die ers­ten Schwär­me ange­schwemmt, berich­tet die Yomi­uri Shim­bun. Seit Beginn der Auf­zeich­nun­gen in der 2. Hälf­te des 19. Jahrund­erts ist es etwa alle 40 Jah­re zu einer Qual­len­pla­ge gekom­men. Seit 2002 jedes Jahr aus­ser 2008.

Jetzt wol­len Regie­rung und Küs­ten­ge­mein­den ein Beob­ach­tungs­sys­tem ein­füh­ren, um Daten wie Stand­ort und Bewe­gungs­rich­tung der Schwär­me zu erfas­sen. Die­se sol­len den Fischern hel­fen, den Qual­len aus­zu­wei­chen. Auch mit Wär­me­ka­me­ras auf­ge­nom­me­ne Satel­li­ten­bil­der hel­fen dabei, denn die Qual­len tau­chen dort am häu­figs­ten auf, wo das Was­ser am wärms­ten ist.

Ursa­che unbekannt

Der Grund für die plötz­li­che star­ke Ver­meh­rung der Qual­len ist jedoch nach wie vor nicht abschlies­send geklärt. Man ver­mu­tet einen Zusam­men­hang mit den ver­än­der­ten Umwelt­be­din­gun­gen an der chi­ne­si­schen Küste.

Infol­ge der Wirt­schafts­ent­wick­lung gelan­gen dem­nach mehr Abwäs­ser ins Meer. Die­ser Nähr­stoff­ein­trag füh­re zusam­men mit einem Anstieg der Was­ser­tem­pe­ra­tur von ca. 4 Grad Cel­si­us zu einer Plank­ton­blü­te, von wel­chem sich wie­der­um die Qual­len ernähren.

Japan wird das Pro­blem also kaum allein in den Griff bekom­men, son­dern ist auf Zusam­men­ar­beit mit der chi­ne­si­schen Regie­rung ange­wie­sen. Ande­rer­seits ist es in den letz­ten Jah­ren an vie­len Orten der Welt zu Qual­len­pla­gen gekom­men. Der Stand der For­schung hier­zu ist welt­weit jedoch noch äus­serst dürf­tig, so dass eine Erklä­rung für die japa­ni­sche Qual­len­pla­ge auch inter­na­tio­nal von Inter­es­se ist.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1