Haru­ki Mura­ka­mi auf der Erfolgswelle

Der japa­ni­sche Schrift­stel­ler Haru­ki Mura­ka­mi schwimmt auf einer Erfolgs­wel­le. Im Juni die­ses Jah­res erschien in Japan sein 1055 Sei­ten schwe­rer, zwei­bän­di­ger Roman mit dem Titel «1Q84» und ver­kauf­te sich innert 2 Mona­ten über 2 Mil­lio­nen Mal. Nun berich­tet die Yomi­uri Shim­bun, dass sich der Erfolg in Süd­ko­rea fort­setzt. Seit der Ver­öf­fent­li­chung der korea­ni­schen Über­set­zung Ende August ging das Werk inner­halb von 2 Mona­ten bereits 560’000 Mal über den Laden­tisch. Seit 9 auf­ein­an­der­fol­gen­den Wochen steht der ers­te Band auf Platz 1 der süd­ko­rea­ni­schen Bestsellerlisten.

Vor allem jun­ge Leser zei­gen sich von «1Q84» begeis­tert. Im Online­han­del sind 38 Pro­zent der Käu­fer des Romans zwi­schen 10 und 20 Jah­re alt. «Mit Mura­ka­mis Buch gewin­nen wir eine ganz neue Leser­schicht hin­zu», zeigt sich sein korea­ni­scher Ver­lag begeis­tert. Laut Haru­ki Mura­ka­mis japa­ni­schem Ver­lag Shin­cho­sha wur­den die Buch­rech­te für Korea zum Preis von 80 Mil­lio­nen Yen (rund 600’000 Euro) verkauft.

Mura­ka­mi ist in Süd­ko­rea kein unbe­schrie­be­nes Blatt. Über 100 sei­ner Wer­ke sind auf Korea­nisch über­setzt wor­den. Ande­re japa­ni­sche Auto­ren wie Kao­ri Eku­ni, Hideo Oku­da oder Jinsei Tsu­ji haben mitt­ler­wei­le einen ähn­li­chen Sta­tus erreicht. Für die gros­sen Buch­hand­lun­gen in Seo­ul machen die japa­ni­schen Roma­ne einen wich­ti­gen Teil ihrer Absatz­zah­len aus. Auch in den korea­ni­schen Biblio­the­ken wer­den die Wer­ke japa­ni­scher Schrift­stel­ler rege ausgeliehen.

Die Lie­be und der Alltag

Für eine Pro­fes­so­rin einer Frau­en­uni­ver­si­tät in Seo­ul hat die­ser Erfolg hand­fes­te Grün­de: «Im Ver­gleich zu korea­ni­schen Roma­nen, die meist mit Poli­tik und Geschich­te bela­den sind, han­deln die japa­ni­schen Roma­ne von der Lie­ben und vom All­tag und sind daher ange­nehm zu lesen. Die Erzäh­lun­gen sind sehr detail­ver­liebt und die The­men wir­ken zudem sehr frisch.»

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    ausverkauft
  • Fr, 31.01.2020
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2