Wes­halb Japan ein Eiland über Was­ser hal­ten will

Ein­fach rund: Okinotorishima.

Chi­na ver­ur­teilt Japans Plä­ne, auf dem Pazi­fi­ka­toll Oki­no­to­rishi­ma einen Hafen zu errich­ten. Chi­na wirft Japan vor, gegen inter­na­tio­na­les See­recht zu ver­stos­sen. Japans Ter­ri­to­ri­al­an­spruch auf das 1740 km süd­lich von Tokio gele­ge­ne Atoll selbst ist unbe­strit­ten, doch seit 2004 herrscht Unei­nig­keit über den Sta­tus des Atolls. Bei dem Streit geht es um unter­see­ische Boden­schät­ze und Chi­nas mili­tä­ri­sche Ambitionen.

Fel­sen oder Insel?

Laut dem See­recht von 1982 recht­fer­ti­gen Fel­sen, wel­che kei­ne mensch­li­che Behau­sung oder ein eige­nes Wirt­schafts­le­ben tra­gen kön­nen, kei­ne aus­schliess­li­che Wirt­schafts­zo­ne. Chi­na nennt das Atoll denn auch einen Fel­sen, denn ein Sta­tus als Insel wür­de Japan eine aus­schliess­li­che Wirt­schafts­zo­ne von 400’000 Qua­drat­ki­lo­me­tern gewäh­ren. In der Gegend um das Atoll wer­den unter­see­ische Gas- und Ölvor­kom­men vermutet.

Doch offen­bar geht es Chi­na auch um stra­te­gi­sche Inter­es­sen. Chi­na will Zugang zur Gegend um Oki­no­to­rishi­ma, damit sei­ne Unter­see­boo­te den Mee­res­grund kar­to­gra­fie­ren kön­nen, als Vor­be­rei­tung für einen mög­li­chen Kon­flikt um Tai­wan. Oki­no­to­rishi­ma liegt auf der Rou­te, wel­che ame­ri­ka­ni­sche Kriegs­schif­fe pas­sie­ren müss­ten, um Tai­wan zu Hil­fe zu eilen.

Japan ver­sucht das Eiland über Was­ser zu halten

Japan hat in den letz­ten 20 Jah­ren gros­se Anstren­gun­gen unter­nom­men, um Oki­no­to­rishi­ma über Was­ser zu hal­ten. Weil Oki­no­to­rishi­ma wegen des Anstei­gens des Mee­res­spie­gels ganz unter­zu­ge­hen droht, wur­den um das Riff Wel­len­bre­cher aus Beton gelegt und meh­re­re klei­ne künst­li­che Insel­chen auf das Atoll auf­ge­setzt. 2006 begann Japan damit, Zucht­ko­ral­len auf dem Atoll anzupflanzen.

Der geplan­te Hafen, für wel­chen das japa­ni­sche Trans­port­mi­nis­te­ri­um 7 Mil­lio­nen Dol­lar bean­tragt haben soll, wür­de Oki­no­to­rishi­ma zu der mensch­li­chen Behau­sung und dem Wirt­schafts­le­ben ver­hel­fen, wel­che das See­recht für den Sta­tus als Insel vor­aus­setzt. Damit wür­de Japans Anspruch auf eine aus­schliess­li­che Wirt­schafts­zo­ne gestärkt.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 30.08.2019
    ausverkauft
  • Fr, 06.09.2019
    ausverkauft
  • Fr, 27.09.2019
    Zusatzvortrag
  • Fr, 11.10.2019
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • August 2019
    ausgebucht
  • September 2019
    freie Termine
  • Oktober 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 13.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Edomae
Schuler Auktionen
Japan Rail Pass
Bimi
Shinsen
ESL Sprachreisen
Miss Miu
Negishi
Shizuku
Sato
Kabuki
shizuku Sake-Vorträge
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2