Tai­wans Lie­bes­er­klä­rung an Japan

flickr/​牛寶ㄟ爸52 Pro­zent der Tai­wa­ner bezeich­nen Japan als ihre «Lieb­lings­na­ti­on im Ausland».

Japans Kriegs­ver­gan­gen­heit mag noch immer eine Belas­tung in den Bezie­hun­gen zu den Nach­bar­län­dern Chi­na und Süd­ko­rea dar­stel­len. In Tai­wan jedoch scheint man dem ehe­ma­li­gen Besat­zer gut gesinnt zu sein.

Dies hat eine Umfra­ge des Markt­for­schungs­un­ter­neh­mens Niel­sen Tai­wan im Auf­trag von Japans diplo­ma­ti­scher Mis­si­on in Tai­pei erge­ben. Dem­nach haben die Tai­wa­ner ein posi­ti­ve­res Bild von Japan als von der Volks­re­pu­blik China.

Die all­jähr­lich durch­ge­führ­te Umfra­ge soll die Ein­stel­lung der Tai­wa­ner gegen­über Japan mes­sen. Gera­de infol­ge des Tau­wet­ters zwi­schen der Volks­re­pu­blik und Tai­wan hat das Resul­tat eini­ge inter­es­san­te Mei­nun­gen zum Vor­schein gebracht.

«Lieb­lings­na­ti­on»

So haben 52 Pro­zent der Tai­wa­ner Japan als ihre «Lieb­lings­na­ti­on im Aus­land» ange­ge­ben. Chi­na kam gera­de mal auf 5, die USA auf 8 Pro­zent Zustim­mung. Zudem ist Japan noch vor Euro­pa das bevor­zug­te Rei­se­ziel der Taiwaner.

In poli­ti­scher Hin­sicht sind 33 Pro­zent der Tai­wa­ner der Mei­nung, dass ihr Land zu Chi­na die engs­ten Bezie­hun­gen füh­ren soll. Japan liegt mit 31 Pro­zent an 2. Stel­le. Die USA wur­den von 16 Pro­zent genannt. An der Umfra­ge nah­men 1018 Per­so­nen teil. Mehr als die Hälf­te waren über 40 Jah­re alt.

Kolo­ni­al­ver­gan­gen­heit

Tai­wan war zwi­schen 1895 und 1945 unter japa­ni­scher Kolo­ni­al­herr­schaft. Trotz vie­ler Repres­sio­nen hegt Tai­wan, anders als Korea, heu­te kei­nen Groll mehr gegen Japans Kriegs­ver­gan­gen­heit. Mit ein Grund dafür ist, dass der Lebens­stan­dard zu jener Zeit für vie­le anstieg. Aber auch die schwie­ri­ge Zeit nach dem Zwei­ten Welt­krieg, als Chiang Kai-sheks Kuomin­tang die Macht über­nahm, hat unter vie­len älte­ren Tai­wa­nern zu einer gewis­sen nost­al­gi­schen Hal­tung hin­sicht­lich der Kolo­ni­al­zeit geführt.

Noch heu­te sind vie­le der über 70-jäh­ri­gen Tai­wa­ner des Japa­ni­schen mäch­tig. So pfleg­te bei­spiels­wei­se Lee Teng-hui, Tai­wans Prä­si­dent zwi­schen 1988 und 2000, beson­ders enge Bezie­hun­gen zu Japan. Im Zwei­ten Welt­krieg dien­te er in der japa­ni­schen Armee und stu­dier­te an der Uni­ver­si­tät Kyoto.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 120 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 30.11.2018
    ausverkauft
  • Fr, 11.01.2019
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 15.02.2019
  • Fr, 08.03.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

Infos und Tickets

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • November 2018
    letzter Termin
  • Dezember 2018
    letzter Termin
  • Januar 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

Infos und buchen

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 10.01.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

Infos und Tickets

In Japan - der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 4. Auf­la­ge (2018).

Buch kaufen

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

Mehr Infos

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

Buch kaufen

Schuler Auktionen
Bimi
Edomae
Depositphotos 1
Shinsen
Kabuki
Yooji's Laden
Gustav Gehrig
Grüner Tee
Kalligrafie
Sato Sake Shop
Aero Telegraph
Shizuku
Depositphotos 2
Sato
Negishi
Reisen und Kultur
Yooji's Bestellen
Kabuki_2
Asia Society
Keto-Shop