Japans Ant­wort auf den iPad?

Hori­zon­tal und ver­ti­kal anwend­bar: Das neue Gerät von Toshiba.

Der iPad ist, genau wie das iPho­ne, auch in Japan ein Ver­kaufs­schla­ger. Ent­spre­chend ner­vös ist die japa­ni­sche Elek­tro­nik­in­dus­trie, die den Ruf als Trend­set­ter der Tech­no­lo­gie zu ver­lie­ren droht (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Nun hat Toshi­ba mit einem Kon­kur­renz­pro­dukt reagiert: Libret­to W100 heisst es.

Mai 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Das Unter­neh­men bezeich­net das Gerät als ein Note­book mit dop­pel­ten Mini-Touch­screens. Die Tas­ta­tur erscheint, wie beim Apple-Gerät, in digi­ta­ler Form. Gleich­zei­tig funk­tio­niert es auch als E-Book-Lese­ge­rät. Das Libret­to W100 ist ver­gleichs­wei­se teu­er: Mit einem Preis von 1500 Dol­lar über­trumpft es den iPad preis­lich gar um das 3-fache.

Die Toshi­ba-Pres­se­spre­che­rin will denn auch das Libret­to W100 nicht mit einem iPad ver­gli­chen haben: «Es ist ein PC und ich glau­be, dass es in eine ande­re Kate­go­rie als der iPad gehört.» Viel eher sehe das Unter­neh­men das Libret­to W100 als eine mobi­le Erwei­te­rung des PCs für den moder­nen Geschäfts­mann. Das Note­book läuft mit dem Micro­soft Betriebs­sys­tem Win­dows 7.

Der Trend zum Touchscreen

«Das Libret­to W100 ist für Leu­te, die ein mobi­les Gerät haben möch­ten, auf dem das Win­dows-Betriebs­sys­tem läuft», sagt Yui­chi Ishi­da, Ana­lyst bei Mizu­ho Inves­tors Secu­ri­ty gegen­über dem Wall Street Jour­nal. Nur schon wegen des Prei­ses mag das neue Toshi­ba-Gerät kaum zu einem erns­ten iPad-Kon­kur­ren­ten avan­cie­ren. Doch das japa­ni­sche Unter­neh­men zeigt den Trend für die nächs­ten Mona­te an: Die Note­books und PCs erhal­ten einen Touch­screen. ja.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1