Der reui­ge Mörder

Aus­zug: TBS NewsIke­da nach sei­ner Verhaftung.

Am 16. Juni wur­de vom Obers­ten Gericht Tokios die Beru­fung des zum Tode ver­ur­teil­ten 33-jäh­ri­gen Hiroyu­ki Ike­da abge­wie­sen und damit zum ers­ten Mal ein Todes­ur­teil bestä­tigt, das von einem Geschwo­re­nen­ge­richt beschlos­sen wur­de. Sechs Lai­en und drei pro­fes­sio­nel­le Rich­ter hat­ten in ers­ter Instanz im Lan­des­ge­richt Yoko­ha­ma über den Ange­klag­ten zu Gericht geses­sen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Falls Sie mei­ne Arti­kel regel­mäs­sig lesen: Ich wür­de mich über eine Unter­stüt­zung freu­en. Die der­zei­ti­ge Lage trifft mich als Selb­stän­di­gen hart. Auf­ge­ben wer­de ich trotz­dem nicht. Ich freue mich über jeden Bei­trag, damit es die­sen Blog auch in Zukunft geben wird – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­be­ban­­nern. Herz­li­chen Dank und bei­ben Sie gesund!

Der Pro­zess ver­an­schau­lich­te erneut die Pro­ble­ma­tik der Wie­der­ein­füh­rung der Geschwo­re­nen­ge­rich­te durch die Jus­tiz­re­form von 2009. Abge­se­hen davon, dass eine Zunah­me an Trans­pa­renz in den Gerichts­ver­fah­ren (Asi­en­spie­gel berich­te­te) wei­ter­hin aus­bleibt, gilt die psy­chi­sche Belas­tung für die Geschwo­re­nen als extrem hoch.

Am Ike­da-Mord­pro­zess betei­lig­te Geschwo­re­ne gaben an unter Trä­nen das Urteil getrof­fen zu haben und die Last der Ver­ant­wor­tung für ihre Ent­schei­dung auch nach dem Pro­zess nicht able­gen zu können.

Die Reue des Täters

Zu der Gewis­sens­be­las­tung der Geschwo­re­nen trug bei, dass sich die Hal­tung des Täters im Lau­fe des Pro­zes­ses stark ver­än­der­te und er die Tat offen­sicht­lich bereu­te. Im Juni 2009 ermor­de­te der arbeits­lo­se und ohne fes­ten Wohn­sitz leben­de Ike­da zwei Mit­ar­bei­ter eines Mah-Jongg-Geschäf­tes in einem Hotel in der Prä­fek­tur Chi­ba. Die bei­den Opfer wur­den bei leben­di­gem Lei­be mit der Ket­ten­sä­ge ver­stüm­melt und anschlies­send ins Meer geworfen.

Inzwi­schen lie­gen zwei Jah­re hin­ter Tat. Die­ser Zeit­raum eben­so wie die Kon­fron­ta­ti­on mit den Hin­ter­blie­be­nen der Opfer wäh­rend des Pro­zes­ses schei­nen dafür gesorgt zu haben, dass Ike­da die Fol­gen sei­ner Tat zu rea­li­sie­ren begann. Nach dem Urteil senk­te er sei­nen Kopf vor den Ange­hö­ri­gen der Opfer und sag­te, er kön­ne für sich selbst nichts ande­res als die Todes­stra­fe for­dern. Trä­nen soll er dabei ver­drückt haben, wie die Yomi­uri Shim­bun berichtete.

Zwei­fel am eige­nen Urteil

Die Ver­än­de­rung von Ike­da betrach­tend, bekam ein Geschwo­re­ner nach dem Ende der Ver­hand­lung schein­bar Zwei­fel an sei­ner Ent­schei­dung und sag­te damals, dass er sich eine Beru­fung gegen das Urteil durch Ike­da erhof­fe. Die­ser hat­te selbst jedoch nicht den Wil­len dazu.

Die Beru­fung leg­te schließ­lich der Ver­tei­di­ger unab­hän­gig von Ike­da ein, aller­dings ohne Erfolg. Das Obers­te Gericht Tokios gab dem Geschwo­re­nen­ge­richt recht auf­grund «der unmensch­li­chen Grau­sam­keit» der Tat.

Im Shop
Liebe Leser

Lie­be Leser

Unab­hän­gig & kos­ten­los: Damit die­ser Blog so bleibt wie er ist, brau­che ich heu­te Ihre Hilfe.

SPONSORING

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard / Mini / E-Mail

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2020
    freie Termine

Auf­grund der aktu­el­len Lage fin­den die nächs­ten Bera­tun­gen frü­hes­tens im Mai statt.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Internetzugang.

BESTELLEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Shinsen
Shizuku
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Gustav Gehrig
Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Butcher
Yu-an
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1