Japan ver­neigt sich vor Ste­ve Jobs

Foto: Asi­en­spie­gelBlu­men vor dem Apple Store in Ginza.

Auch 3 Tage nach Ste­ve Jobs Tod lie­gen vor dem Apple Store im Tokio­ter Gin­za-Quar­tier unzäh­li­ge Blu­men auf. Zahl­rei­che Japa­ner erwei­sen dem Tech­no­lo­gie-Visio­när die letz­te Ehre. Ste­ve Jobs geniesst im Land des High­techs gröss­ten Respekt. Und auch der Apple-Grün­der fand in jun­gen Jah­ren im Land der auf­ge­hen­den Son­ne sei­ne Inspiration.

Der Walk­man von Sony war für ihn eine der gröss­ten Erfin­dun­gen sei­ner Gene­ra­ti­on. Sony-Grün­der Akio Mori­ta bezeich­ne­te er als sei­nen Men­tor. Es war schliess­lich Ste­ve Jobs, der mit dem iPod dem Walk­man den Todes­stoss gab und mit dem iPho­ne und dem iPad die japa­ni­sche High­tech-Indus­trie in eine Iden­ti­täts­kri­se stürz­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

«Ste­ve Jobs besass einen ein­ma­li­gen Inno­va­ti­ons­geist. Sein Tod ist ein gros­ser Ver­lust», erklärt der 30-jäh­ri­ge Tats­u­ya vor dem Apple-Store in Tokio. Nicht nur die Kun­den trau­ern um ihn. Auch bei Kon­kur­rent Sony sitzt der Schock tief. «Das digi­ta­le Zeit­al­ter hat sein füh­ren­des Licht ver­lo­ren, aber Ste­ve Jobs Krea­ti­vi­tät und Inno­va­ti­ons­geist wird noch Gene­ra­tio­nen von Träu­mern und Den­kern inspi­rie­ren», erklär­te Sony-Kon­zern­chef Howard Strin­ger in einer Medienmitteilung.

Foto: Asi­en­spie­gelOne more thing.

In einer Rei­he mit Leo­nar­do Da Vinci

Auch Masayo­shi Son, Besit­zer des japa­ni­schen Tele­kom­un­ter­neh­men Soft­bank und bis Ende Jahr der ein­zi­ge Anbie­ter des iPho­nes (Asi­en­spie­gel berich­te­te), zeigt sich erschüt­tert: «Ste­ve Jobs Tod macht mich sehr trau­rig», schreibt er auf der Web­site sei­nes Unter­neh­mens. «In ein paar 100 Jah­ren wird man ihn in eine Rei­he mit Leo­nar­do Da Vin­ci stel­len. Sei­ne Errun­gen­schaf­ten wer­den ewig weiterleuchten.»

Masayo­shi Son war ein per­sön­li­cher Freund von Ste­ve Jobs. Er brach­te das iPho­ne auf den Markt, als nie­mand in Japan an des­sen Erfolg glaub­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Heu­te ist es das mit Abstand meist ver­kauf­te Smart­pho­ne in Japan. Tokio ist regel­recht ver­rückt nach dem iPhone.

Foto: Asi­en­spie­gelIm Tokio­ter Apple Store.

Der Respekt vor Akio Morita

«Der Inno­va­ti­ons­geist von Akio Mori­ta und Sony waren atem­be­rau­bend», sag­te Ste­ve Jobs über das japa­ni­sche Unter­neh­mens im Okto­ber 1999, weni­ge Tage nach­dem Akio Mori­ta ver­stor­ben war.

In einer kur­zen Rede wür­dig­te er die zahl­rei­chen Errun­gen­schaf­ten des Sony-Grün­ders. Es war eine ein­ma­li­ge Bei­leids­be­zeu­gung im Rah­men der Prä­sen­ta­ti­on des iMacs. Heu­te ver­neigt sich Japans Tech-Bran­che vor ihrem gröss­ten Konkurrenten.

Foto: Asi­en­spie­gelBleib hung­rig, bleib tollkühn.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    ausverkauft
  • Fr, 31.01.2020
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2