Das Zei­chen des Jahres

Foto: Youtube/​negishirokurouKizu­na: Sei­han Mori, Obers­ter Pries­ter des Kiyo­mi­zu­de­ra-Tem­pels in Kyo­to, schreibt schwung­voll das Zei­chen des Jah­res nieder.

Es hät­te Kata­stro­phe, Tsu­na­mi oder Erd­be­ben sein kön­nen, doch statt­des­sen wähl­ten die Japa­ner etwas Hoff­nungs­vol­les: Kizu­na (絆), die Ban­de der Freund­schaft, ist zum Zei­chen (Kan­ji) des Jah­res gewählt worden.

Janu­ar 2021 – Die­ser Japan-Blog kann auch 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Das Kri­sen­jahr 2011 habe so wich­ti­ge japa­ni­sche Wer­te wie die Bin­dung zur Fami­lie oder zu Freun­den sowie die Hil­fe­leis­tung für Frem­de in Not erneu­ert, wie die Orga­ni­sa­to­rin der Umfra­ge, die Kan­ji Apti­tu­de Tes­ting Foun­da­ti­on aus Kyo­to, erklärte.

Der ver­hee­ren­de Tsu­na­mi hat­te zur schwer­wie­gends­ten Kata­stro­phe seit dem Zwei­ten Welt­krieg geführt. 20’000 Men­schen kamen ums Leben. Und trotz­dem gelang es den Men­schen sich gemein­sam wie­der auf­zu­rap­peln. Auch das erfolg­rei­che Team­work der japa­ni­schen Fuss­ball­welt­meis­te­rin­nen ver­kör­per­te rich­tig­ge­hend den Geist von Kizu­na (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Inter­na­tio­na­le Spuren

Nao­to Kan ver­half dem Wort gar zur welt­wei­ten Bekannt­heit. Der dama­li­ge japa­ni­sche Pre­mier­mi­nis­ter bedank­te sich in einem öffent­li­chen Brief mit dem Titel Kizu­na – die Ban­de der Freund­schaft für die Hil­fe­stel­lung der Welt­ge­mein­schaft kurz nach der Kata­stro­phe (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Auch inter­na­tio­nal habe Kizu­na sei­ne Spu­ren hin­ter­las­sen, wie die Kan­ji Apti­tu­de Tes­ting Foun­da­ti­on bemerkt. So sei der Ara­bi­sche Früh­ling gera­de durch die Zusam­men­ar­beit und den Wil­len der Men­schen entstanden.

Es folgt die Katastrophe

Die Kan­ji Apti­tu­de Tes­ting Foun­da­ti­on, wel­che Kan­ji-Examen für Japa­ner durch­führt, lässt seit 1995 in einer öffent­li­chen Umfra­ge das Zei­chen eru­ie­ren, wel­ches am bes­ten das ver­gan­ge­ne Jahr umschreibt.

Die­ses Jahr nah­men eine hal­be Mil­li­on Men­schen dar­an teil. 60’000 gaben Kizu­na ihre Stim­me. Es folg­ten auf den nächs­ten Rän­gen die Zei­chen für Kata­stro­phe 災, Erschüt­te­rung 震, Wel­le und Hil­fe 助.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Shinsen
asia-intensiv
Negishi Delivery
Kabuki
Negishi Kitchen Republic
Radio Lora
Kalligrafie
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Edomae
Schuler Auktionen
Kokoro
G-S-Japan
Sato
Shizuku
Miss Miu
Prime Travel
cas-ostasien
Yu-an
Bimi
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop