Kim Jong-il ist tot

Im Alter von 69 Jah­ren gestor­ben: Kim Jong-il.

Kim Jong-il ist gemäss staat­li­chen Medi­en an einem Herz­in­farkt gestor­ben. Der nord­ko­rea­ni­sche Füh­rer wur­de 69 Jah­re alt. Er sei wäh­rend einer Zug­fahrt am Sams­tag­mor­gen ver­stor­ben, nach «gros­ser men­ta­ler und phy­si­scher Belastung».

Die Nach­richt wur­de offi­zi­ell im staat­li­chen Fern­se­hen Nord­ko­reas ver­kün­det. Die Fern­spre­che­rin trug dabei ein Trau­er­kleid. Auch Kim Jong-ils Vater, Kim Il-Sung war 1994 an einem Herz­in­farkt gestor­ben. Bereits 2008 hat­te Kim Jong-il einen Schlag­an­fall erlit­ten. In der Fol­ge zeig­te er sich kör­per­lich geschwächt.

Nord­ko­rea hat bis zum 29. Dezem­ber eine Trau­er­pha­se für den ver­stor­be­nen Dik­ta­tor ein­ge­legt. Sein Sohn Kim Jong-un wur­de gemäss Yon­hap News an die Spit­ze der Beer­di­gungs­kom­mis­si­on ernannt, ein Indiz dafür, dass er auch die Nach­fol­ge als Staats­chef über­neh­men wird. Es soll wei­ter als Zei­chen die­nen, dass es im iso­lier­ten Staat zu kei­nen Macht­que­re­len kom­men wird.

Erhöh­te Alarm­be­reit­schaft in Seoul

Süd­ko­rea hat der­weil sei­ne Trup­pen in höchs­te Alarm­be­reit­schaft ver­setzt. Süd­ko­reas Prä­si­dent Lee Myung-bak hat alle Ter­mi­ne abge­sagt und ein Not­fall­tref­fen mit den Sicher­heits­stel­len anbe­or­dert. Die demi­li­ta­ri­sier­te Zone wur­de unter noch schär­fe­re Beob­ach­tung gestellt.

Auch US-Prä­si­dent Barack Oba­ma wur­de über den Tod des nord­ko­rea­ni­schen Dik­ta­tors benach­rich­tigt. Er hat soll bereits mit Süd­ko­rea und Japan über die Lage bera­ten haben.

Noch vor ein paar Tagen wur­de erwar­tet, dass die USA und Nord­ko­rea die Gesprä­che über die Ein­stel­lung des Atom­pro­gramms erneut auf­neh­men wür­den. Die­se Gesprä­che sind nun vor­erst wie­der auf Eis gelegt worden.

Im Shop

asi­en­spie­gel kompakt

NEWSLETTER ABONNIEREN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    letzte Tickets
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Nov 2019
    ausgebucht
  • Dez 2019
    letzter Termin
  • Jan 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2019.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 28.11.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
Kalligrafie
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
shizuku Sake-Vorträge
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2