Der Wifi-Auto­mat

flickr/​@10Mutie­ren zu Wifi-Anten­nen: Geträn­ke­au­to­ma­ten in Japan.

Der Geträn­ke­au­to­mat ist nicht mehr aus dem japa­ni­schen All­tags­bild weg­zu­den­ken. Zu Tau­sen­den gibt es ihn im gan­zen Land. Kei­ne ande­re Maschi­ne weist eine höhe­re Dich­te auf. Ent­spre­chend gross ist die Kon­kur­renz und der Druck, mög­lichst inno­va­tiv zu sein. Asahi Soft Drinks ist seit Dezem­ber dar­an, 1000 neue Auto­ma­ten auf­zu­stel­len, die über eine Wifi-Anten­ne verfügen.

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Smart­pho­ne-Benut­zern soll damit in einem Radi­us von 50 Metern wäh­rend 30 Minu­ten ein Gra­tis-Inter­net­zu­gang ermög­licht wer­den. Fre­e­mo­bi­le-Wifi nennt Asahi Soft Drinks das bis­lang ein­ma­li­ge Pro­jekt. In 5 Jah­ren sol­len bis 10’000 sol­cher Maschi­nen im gan­zen Land ste­hen, und damit den Japa­nern in wei­ten Tei­len ein frei zugäng­li­ches Netz zur Ver­fü­gung stellen.

Kri­tik an den Automaten

Neben neu­en Kun­den voll­zieht der Geträn­ke­her­stel­ler damit auch eine Diver­si­fi­zie­rung sei­ner Maschi­nen. Denn nach der Kata­stro­phe von Fuku­shi­ma gerie­ten die Geträn­ke­au­to­ma­ten stark in die Kri­tik. Sie sei­en unnö­ti­ge Strom­fres­ser, kri­ti­sier­te Tokios Gou­ver­neur Shin­t­a­ro Ishiha­ra (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Ande­re Her­stel­ler wie die Tee­fir­ma Ito En ver­su­chen sich daher in einer Image-Poli­tur. Ihre neu­en Auto­ma­ten sei­en so ener­gie­spar­sam wie mög­lich gestal­tet, heisst es. Gleich 30 Pro­zent weni­ger Strom sol­len ihre Maschi­nen künf­tig verbrauchen.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1