Japans ver­bor­ge­ne Schätze

Foto: JAMS­TECSo wird das For­schungschiff nach Roh­stof­fen im Meer suchen.

Japan ist kein Land, das reich an Roh­stof­fen ist. Erd­öl, Gas oder Sel­te­ne Erde müs­sen teu­er impor­tiert wer­den, um die rie­si­ge Export­in­dus­trie am Lau­fen zu hal­ten. Kein Wun­der sorg­te Anfang Juli die Nach­richt über rie­si­ge Fun­de an Sel­te­ner Erde am Mee­res­grund um die Insel Mina­mi­to­rishi­ma für Auf­se­hen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

For­scher der Uni­ver­si­tät Tokio ver­mu­ten dort eine Men­ge, mit der die japa­ni­sche High­tech-Indus­trie für die nächs­ten 220 Jah­re ver­sorgt sein könn­te. Nun will die japa­ni­sche Regie­rung die Suche nach Roh­stof­fen auf dem Mee­res­grund inten­si­vie­ren, wie die Mai­ni­chi Shim­bun berichtet.

Mit einem neu­en For­schungs­schiff von 100 Metern Län­ge und 20 Metern Brei­te sol­len die ver­steck­ten Roh­stoff­la­ger abge­sucht wer­den. Das Schiff wird so aus­ge­rüs­tet sein, dass bis zu 50 Meter unter dem Mee­res­bo­den noch Pro­ben genom­men wer­den kön­nen. 20 Mil­li­ar­den Yen (197 Mil­lio­nen Euro) las­sen sich das Wis­sen­schafts­mi­nis­te­ri­um und die Mari­ne­be­hör­de die­ses Unter­fan­gen kosten.

Der Mee­res­bo­den als Goldgrube

Neben Mina­mi­to­rishi­ma wer­den bei den nahe gele­ge­nen Bonin-Inseln (jap. Ogasa­wa­ra) und bei Oki­na­wa wert­vol­le Sel­ten­derd-Roh­stof­fe für Japans High­tech-Indus­trie ver­mu­tet. Das For­schungs­schiff wird die Auf­ga­be haben, Orte mit gros­sen Roh­stoff­be­stän­den, die bis zu 1000 Meter unter der Mee­res­ober­flä­che lie­gen, exakt zu loka­li­sie­ren. Nur so kön­nen die Kos­ten für die Gewin­nung der Sel­te­nen Erde auf einem ver­nünf­ti­gen Mini­mum gehal­ten werden.

Seit 2 Jah­ren ist die japa­ni­sche Regie­rung dran, den Mee­res­bo­den um die japa­ni­schen Inseln her­um sys­te­ma­tisch nach wert­vol­len Roh­stof­fen abzu­su­chen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Tokio erhofft sich so, sei­ne Abhän­gig­keit von mäch­ti­gen Roh­stof­fe-Export­län­dern zu verringern.

Roh­stoff­rei­ches Senkaku

Chi­na hat bei der Pro­duk­ti­on von Sel­te­ner Erde die welt­wei­te Mono­pol­stel­lung. Was dies für Japan bedeu­tet, zeig­te sich im Herbst 2010, als Peking wegen eines Streits um die umstrit­te­nen Sen­ka­ku-Inseln den Export des wert­vol­len Roh­stoff nach Japan kurz­wei­lig suspendierte.

Zwei Jah­re spä­ter wird erneut um die­se klei­ne Insel­grup­pe zwi­schen Oki­na­wa, Tai­wan und der chi­ne­si­schen Küs­te hef­tig gestrit­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Denn auch unter den Sen­ka­ku-Inseln wer­den seit Jahr­zehn­ten rie­si­ge Gas­vor­kom­men ver­mu­tet. Wer den exklu­si­ven Zugang erhält, dem win­ken sat­te Ein­nah­men. So geht es beim Ter­ri­to­ti­al­streit in Ost­asi­en auch um die Siche­rung poten­ti­el­ler Rohstofflager.

Im Shop

asi­en­spie­gel kompakt

NEWSLETTER ABONNIEREN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    Zusatzvortrag
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Nov 2019
    letzte Termine
  • Dez 2019
    keine Beratungen
  • Jan 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2019.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 28.11.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
Kalligrafie
Konzert Klang des Windes
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
shizuku Sake-Vorträge
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2