Spie­lend zum Millionär

Screen­shot: tpaSpie­lend zu natio­na­lem Ruhm: Die Sie­ger­mann­schaft aus Taiwan.

Tai­wa­ner haben die Welt­meis­ter­schaft des Online-Spiels League of Legends Sea­son 2 gewon­nen und dafür 1 Mil­li­on US-Dol­lar an Preis­geld erhal­ten. Die Tai­pei Ass­asins ver­wie­sen ihren Geg­ner aus Korea dabei auf den zwei­ten Platz. In Tai­wan selbst ist man nicht nur stolz auf das Team, son­dern spricht sogar von einem Image-Gewinn für Online-Spie­le allgemein.

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Das 7-köp­fi­ge Team unter der Lei­tung von Chen Jui-chung erhielt in Los Ange­les am Sonn­tag den Sie­ger­po­kal. Der 22-jäh­ri­ge soll zeit­wei­se sogar sei­ne Schul­aus­bil­dung unter­bro­chen haben, berich­tet die Nach­rich­ten­agen­tur CNA, um sich ganz sei­ner Lei­den­schaft zu widmen.

Bei ihrer Ankunft Diens­tag­abend auf dem Flug­ha­fen Tai­pei wur­de das Team von Fans und Freun­den emp­fan­gen, die «TPA» skan­dier­ten – die Abkür­zung der Tai­pei Ass­asins. Der Name des Teams sei in den ver­gan­ge­nen Tagen zum belieb­tes­ten Begriff in Tai­wans Inter­net gewor­den, berich­tet die Tages­zei­tung United Dai­ly News. Ganz Tai­wan sei auf die Tai­pei Ass­asins stolz, so die Zei­tung wei­ter. Die Face­book-Fan­sei­te der Grup­pe ist seit dem Gewinn am Sonn­tag auf 260’000 Mit­glie­der angewachsen.

Tag und Nacht trainiert

Um sich auf die Welt­meis­ter­schaft vor­zu­be­rei­ten, habe das Team zwei Mona­te zusam­men täg­lich trai­niert, von mor­gens um neun bis abends um zehn Uhr. Man befürch­te nun, dass sich nach dem Erfolg der Tai­wa­ner in den USA mehr Kin­der ermu­tigt füh­len, sich die Nacht mit Online-Spie­le um die Ohren zu schla­gen, so die United Dai­ly News.

Tai­wans Bil­dungs­mi­nis­ter fühl­te sich offen­bar dazu ange­hal­ten, zu sagen, dass er es Schü­lern nicht emp­feh­le, sich zu früh ganz auf das Online-Spie­len zu kon­zen­trie­ren. Die League of Legends Sea­son 2 ist mit fast 2,5 Mil­lio­nen regis­trier­ten Nut­zern in Tai­wan sehr beliebt.

Image-Gewinn für Online-Spieler

Der Sieg zei­ge auch, dass Online-Spie­le ihr nega­ti­ves Image lang­sam hin­ter sich lies­sen, so Pro­fes­so­rin Tam­my Lin der Natio­nal Chiao Tung Uni­ver­si­tät, gegen­über der eng­lisch­spra­chi­gen Tai­pei Times. Lin die zu Spiel­sucht forscht, plä­diert für einen ver­nünf­ti­gen Umgang mit Video­spie­len, sie rät Eltern von gene­rel­len Ver­bo­ten und Stra­fen ab. Statt­des­sen soll­ten die­se mit ihren Kin­dern ver­ein­ba­ren, wie viel Zeit sie mit Online­spie­len ver­brin­gen dürfen.

Die chi­ne­sisch­spra­chi­ge Chi­na Times kri­ti­siert in einem Kom­men­tar das nega­ti­ve Image, mit dem die Online-Spie­ler in Tai­wan behaf­tet sei­en. Ihnen wer­de häu­fig vor­ge­wor­fen lie­ber spie­len anstatt ler­nen zu wol­len. Die Tai­pei Ass­asins zeig­ten nun, dass man mit viel Ein­satz auch mit Online-Spie­len erfolg­reich sein kön­ne. Im Gegen­satz dazu stün­den die vie­len Uni­ver­si­täts­ab­gän­ger, die zwar lan­ge stu­diert hät­ten, aber danach kei­nen pas­sen­den Job fin­den würden.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1