Gold am Jahresende

Screen­shot: FNN NewsOber­pries­ter Sei­han Mori schreibt das Zei­chen des Jah­res auf Grosspapier.

Nach dem tra­gi­schen Jahr von 2011 scheint Japan wie­der nach vor­ne schau­en zu wol­len. So umschreibt das Zei­chen «Gold» 金 für die Japa­ner das ablau­fen­de Jahr 2012 am bes­ten, wie FNN News berich­tet. Dies hat die jähr­li­che öffent­li­che Umfra­ge der Kan­ji Apti­tu­de Tes­ting Foun­da­ti­on erge­ben. «Gold» erhielt 9156 von ins­ge­samt 258’912 Stimmen.

Janu­ar 2021 – Die­ser Japan-Blog kann auch 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Das Zei­chen ste­he allen vor­an für die 7 Gold­me­dail­len der japa­ni­schen Ath­le­ten an den olym­pi­schen Som­mer­spie­len in Lon­don. Mit ins­ge­samt 38 Medail­len-Sie­ge waren es für Japan die erfolg­reichs­ten Spie­le über­haupt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Dies mag den Japa­nern die­ses Jahr am bes­ten in Erin­ne­rung geblie­ben sein. Sin­ni­ger­wei­se kam das Zei­chen 輪, das auch für die Olym­pi­schen Rin­ge steht, an zwei­ter Stelle.

Sky Tree und Nobelpreis

«Gold» soll eben­so die Fer­tig­stel­lung des Tokio­ter Fern­seh­turm Sky Tree sym­bo­li­sie­ren. Die­ser ist mit 634 Metern die höchs­te Turm der Welt und die zweit­höchs­te Bau­struk­tur der Welt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Seit sei­ner Eröff­nung Ende Mai 2012 bricht er alle Zuschau­er­re­kor­de. Bis Ende Novem­ber hat­ten bereits knapp 28 Mil­lio­nen Men­schen den Sky Tree besucht. «Gold» steht aber auch für den frisch gekür­ten Nobel­preis­trä­ger und Stamm­zel­len­for­scher Shinya Yamanaka.

«Ein gutes Zeichen»

Es ist jeweils an Sei­han Mori, Obers­ter Pries­ter des Kiyo­mi­zu­de­ra-Tem­pels in Kyo­to, das Zei­chen des Jah­res anzu­kün­di­gen. Auf gros­sem japa­ni­schen Papier schrieb er das Zei­chen «Gold» 金 fei­er­lich nieder.

«In Zei­ten gesell­schaft­li­cher Wir­ren, hät­te ich nicht gedacht, dass ein solch gutes Zei­chen gewählt wür­de», sag­te Pries­ter Moris gegen­über NHK News.

Die Schwie­rig­kei­ten des ver­gan­ge­nen Jah­res haben die Japa­ner jedoch nicht ein­fach igno­riert. So kamen an 3. und 4. Stel­le die Zei­chen für «Insel» 島 und «Ter­ri­to­ri­um» 領. Gemeint sind damit die anhal­ten­den Ter­ri­to­ri­al­strei­tig­kei­ten um Sen­ka­ku und Takeshi­ma mit Chi­na und Süd­ko­rea (Asi­en­spie­gel berich­te­te)).

Kizu­na war letz­tes Jahr

Jeweils am Jah­res­en­de lässt die Kan­ji Apti­tu­de Tes­ting Foun­da­ti­on, die Kan­ji-Examen für Japa­ner durch­führt, in einer öffent­li­chen Umfra­ge das Schrift­zei­chen eru­ie­ren, wel­ches am bes­ten das ver­gan­ge­ne Jahr umschreibt.

Letz­tes Nahr war es das Zei­chen Kizu­na 絆, das für die Ban­de der Freund­schaft steht. Das Kri­sen­jahr 2011 habe so wich­ti­ge japa­ni­sche Wer­te wie die Bin­dung zur Fami­lie oder zu Freun­den sowie die Hil­fe­leis­tung für Frem­de in Not erneu­ert (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Nur ein Jahr spä­ter ste­hen die Zei­chen für Japan auf Gold.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Shinsen
asia-intensiv
Negishi Delivery
Kabuki
Negishi Kitchen Republic
Radio Lora
Kalligrafie
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Edomae
Schuler Auktionen
Kokoro
G-S-Japan
Sato
Shizuku
Miss Miu
Prime Travel
cas-ostasien
Yu-an
Bimi
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop