Der Laden­chef als Dieb

flickr: yuan­ku­ei7-Ele­ven in Tai­wan: Der moder­ne Tan­te Emma-Laden ist 24-Stun­den geöffnet

Die Che­fin eines 7-Ele­ven-Geschäf­tes in Tai­peh woll­te nicht glau­ben, dass ein ihr bekann­ter Fili­al­lei­ter sie aus­ge­raubt haben soll. Zusam­men mit vier Kom­pli­zen soll Yang Cheng-wen Anfang Febru­ar 600’000 Tai­wan Dol­lar erbeu­tet haben – umge­rech­net rund 15’000 Euro, berich­tet die Chi­na Times.

August 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Yang Cheng-wen ver­ab­re­de­te sich mit der Fili­al­lei­te­rin mit Nach­na­men Kong, dabei ent­riss einer der Räu­ber ihr die Tages­ein­nah­men, die sie zur Bank brin­gen woll­te. Er wer­de sie ver­fol­gen, soll Yang sei­ner Kol­le­gin noch zuge­ru­fen haben, und bestieg dar­auf sein Motor­rad, schreibt die Bou­le­vard­zei­tung Apple Dai­ly.

Screen­shot: TVBSAuf­nah­men zei­gen, wie der Räu­ber der Laden­che­fin die Tages­ein­nah­men entreisst.

Ab in die Hostessen-Bar

Im ers­ten Stock sei­nes eige­nen 7-Ele­ven-Geschäf­tes tra­fen sich die Kom­pli­zen, wo sie die Beu­te auf­teil­ten. Noch am sel­ben Abend sol­len sie in einer Hos­tes­sen-Bar ihren geglück­ten Raub gefei­ert haben – dafür gaben sie 58’000 Tai­wan Dol­lar (rund 1500 Euro) aus, so die eng­lisch­spra­chi­ge Tai­pei Times.

Gemäss der Poli­zei soll Yang schon öfters Nacht­klubs und Hos­tes­sen-Bars auf­ge­sucht und sich dadurch ver­schul­det haben. Offen­bar woll­te Yang ursprüng­lich sei­nen eige­nen 7-Ele­ven-Laden aus­rau­ben, und dar­auf die Ver­si­che­rungs­sum­me kas­sie­ren. Zwei sei­ner Kom­pli­zen waren jedoch gegen die­sen Plan, und so sol­len sie sich ein 7-Ele­ven-Geschäft in der Nähe aus­ge­sucht haben.

Die Poli­zei kam Yang schluss­end­lich auf die Schli­che, als sie Video­auf­nah­men von Über­wa­chungs­ka­me­ras im 7-Ele­ven und der Umge­bung aus­wer­te­te. Dabei sahen die Poli­zis­ten, dass sich Yang mit den Räu­bern kurz vor dem Über­fall in einer Neben­gas­se getrof­fen hatte.

Screen­shot: TVBSAuf­ge­flo­gen: Yang trifft sich kurz vor dem Über­fall mit Komplizen.

Teil des tai­wa­ni­schen Alltags

Die äus­serst erfolg­rei­che 7-Ele­ven-Läden wer­den in Tai­wan vom Kon­zern Uni-Pre­si­dent betrie­ben, der unter ande­rem auch für die Star­bucks-Kaf­fee­häu­ser auf der Insel zustän­dig ist. Über vier Fünf­tel der 24-Stun­den Mini­märk­te funk­tio­nie­ren nach dem Fran­chi­sing-Sys­tem, in dem die Fili­al­lei­ter auf eige­ne Rech­nung arbeiten.

Seit vor über 30 Jah­ren die ers­ten 7-Ele­ven-Geschäf­te in Tai­wan ihre Tore öff­ne­ten, haben sich die moder­nen Tan­te-Emma Läden über die gan­ze Insel ver­brei­tet. Über 4800 Geschäf­te kom­men inzwi­schen auf die 23 Mil­lio­nen Tai­wa­ner, auf einer Flä­che die etwas klei­ner ist als jene der Schweiz.

Vom Geträn­ke bis zur Wäsche

Die 7-Ele­ven sind aus der All­tags­kul­tur nicht mehr weg­zu­den­ken: sie bie­ten neben Zeit­schrif­ten und Nah­rungs­mit­teln auch eine Rei­he von Dienst­leis­tun­gen an. So kön­nen Kun­den bei 7-Ele­ven auch ihre Rech­nun­gen bezah­len, Brie­fe ver­schi­cken, bestell­te Bücher abho­len, Kon­zert- und Eisen­bahn­kar­ten kau­fen und sogar ihre dre­cki­ge Wäsche abgeben.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Shinsen
Sato
Shizuku
Kabuki
Gustav Gehrig
Negishi
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Bimi
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1