Haru­ki Mura­ka­mi ist zurück

Foto: flickr/​Chan Hsun-ChihErfolgs­au­tor Haru­ki Murakami.

Manch­mal reicht ein kur­zer Satz, um die lite­ra­ri­sche Welt in Ver­zü­ckung zu ver­set­zen. «Die­sen April wird der neu geschrie­be­ne Roman von Haru­ki Mura­ka­mi erschei­nen. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen fol­gen spä­ter», ver­mel­de­te am 16. Febru­ar 2013 der japa­ni­sche Buch­ver­lag Bun­gei­s­hun­ju. Bis ges­tern wur­de die Mel­dung über 4000 Mal auf Face­book und fast 3000 Mal auf Twit­ter wei­ter­emp­foh­len und bereits stellt sich die Fra­ge nach dem mög­li­chen Inhalt.

Schon fast 3 Jah­re ist es her, als der japa­ni­sche Erfolgs­au­tor und ewi­ger Anwär­ter auf den Lite­ra­tur­no­bel­preis mit dem drit­ten Teil von 1Q84 sei­nen letz­ten gros­sen Roman publi­zier­te. Mit die­ser Tri­lo­gie brach Haru­ki Mura­ka­mi alle Rekor­de. Jede ein­zel­ne Aus­ga­be wur­de jeweils in den ers­ten Tagen nach Ver­kaufs­start über 1 Mil­li­on Mal ver­kauft. Das gab es selbst im lese­hung­ri­gen Japan in die­ser Form noch nie (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Eine his­to­ri­sche Rede

Untä­tig ist der 64-Jäh­ri­ge in den letz­ten bei­den Jah­ren nicht geblie­ben. Sein Hei­mat­land Japan hat in die­ser Zeit tie­fe Umbrü­che erlebt. Die Drei­fach­ka­ta­stro­phe vom 11. März 2011 mach­te ihn zutiefst betroffen.

Mura­ka­mi äus­sert sich zwar nicht regel­mäs­sig zu aktu­el­len poli­ti­schen The­men. Doch wenn er es tut, hört man ihm zu, so auch im Fal­le der AKW-Kata­stro­phe. In Bar­ce­lo­na, wo er im Juni 2011 den Inter­na­tio­nal Cata­lun­ya Pri­ze ent­ge­gen­neh­men durf­te, brach er sein Schwei­gen. In einer ein­drück­li­chen Rede rech­ne­te er mit der japa­ni­schen Atom­po­li­tik ab (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Auf­ruf zur Vernunft

Im Insel­streit zwi­schen Japan und Chi­na blieb er genau­so wenig stumm. In einem viel beach­te­ten Essay auf der Front­sei­te der Asahi Shim­bun rief Haru­ki Mura­ka­mi letz­ten Sep­tem­ber ver­geb­lich zur Ver­nunft auf.

«Es ist wie sich mit bil­li­gem Sake zu betrin­ken. Nur ein klei­nes Gläs­chen die­ses bil­li­gen Sakes löst einen Adre­na­lin­rausch im Kopf aus. Die Stim­men wer­den lau­ter, die Aktio­nen gewalt­tä­tig. Aber nach­dem lau­ten Getue ist alles, was bei der Mor­gen­däm­me­rung noch bleibt, ein gros­ser Kater», beschrieb er die Situa­ti­on in Ost­asi­en tref­fend (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Was steht drin?

Ent­spre­chend gross ist die Neu­gier, wenn es um sei­nen neus­ten, noch unbe­kann­ten Roman geht. Es wür­de kaum über­ra­schen, wenn sich sein Buch auf irgend­ei­ne Wei­se mit den ein­schnei­den­den Ereig­nis­sen der letz­ten bei­den Jah­ren in Japan beschäf­tigt. Bereits das Gros­se Erd­be­ben von Kobe und der Saringas-Anschlag der AUM-Sek­te in Tokios U-Bahn 1995 ver­ar­bei­te­te Mura­ka­mi in den Sach­bü­chern Under­ground und After the Qua­ke.

In jedem Fall müs­sen sich die deutsch­spra­chi­gen Leser noch eine Wei­le gedul­den. Bereits bei 1Q84 ver­gin­gen fast zwei Jah­re bis eine Über­set­zung folgte.

Der Rock­star der Literaturszene

Der 64-jäh­ri­ge Schrift­stel­ler, der sein lite­ra­ri­sches Debüt 1979 fei­er­te, ist in Japan schon lan­ge zum Rock­star der Lite­ra­tur­sze­ne gewor­den. Haru­ki Mura­ka­mi hat mit Roma­nen wie Nao­kos Lächeln, Kaf­ka am Strand oder Gefähr­li­che Gelieb­te welt­weit Erfol­ge gefei­ert. Allei­ne Nao­kos Lächeln (jp. Noru­wei no Mori, en. Nor­we­gi­an Wood,) wur­de seit sei­ner Publi­ka­ti­on 1987 allei­ne in Japan über 10 Mil­lio­nen Mal verkauft.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 30.08.2019
    ausverkauft
  • Fr, 06.09.2019
    ausverkauft
  • Fr, 27.09.2019
    Zusatzvortrag
  • Fr, 11.10.2019
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • August 2019
    ausgebucht
  • September 2019
    freie Termine
  • Oktober 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 13.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Edomae
Schuler Auktionen
Japan Rail Pass
Bimi
Shinsen
ESL Sprachreisen
Miss Miu
Negishi
Shizuku
Sato
Kabuki
shizuku Sake-Vorträge
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2