Scho­ko­la­de fürs eige­ne Herz

Foto: flickr/​tim­takFür jeden Geschmack etwas: Scho­ko­la­de für den Valentinstag.

Japan hat gera­de den Scho­ko­la­den­tag schlecht­hin hin­ter sich. Nicht Blu­men, son­dern die süs­se Ver­su­chung ist hier am Valen­tins­tag das ein­zi­ge rich­ti­ge Geschenk (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Sep­tem­ber 2021 – Täg­lich ein Stück Japan: Dass es die­sen unab­hän­gi­gen Blog noch gibt, ist ein­zig der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser zu ver­dan­ken. Jeder Bei­trag ist wert­vol­ler als ein Like. 

Auf noch eine Art unter­schei­det sich der Tag von den Tra­di­tio­nen im Wes­ten. In Japan macht am 14. Febru­ar aus­schliess­lich die Frau das Geschenk – und dies nicht nur an ihren Liebs­ten. Auch Freun­de oder Mit­ar­bei­ter wer­den beschenkt. Bis zu durch­schnitt­lich 10’000 Yen plant die Dame für die­sen Tag.

Damit kei­ne Miss­ver­ständ­nis­se auf­kom­men, wird zwi­schen ver­schie­de­nen Geschenk­ka­te­go­ri­en und damit auch Preis­klas­sen unter­schie­den. So gibt es die «Pflicht-Scho­ko­la­de» (Giri-Cho­ko) für den Mit­ar­bei­ten, die «Freun­din­nen-Scho­ko­la­de» (Tomo-Cho­ko), die «Scho­ko­la­de für den weib­li­chen Freun­des­kreis» (Joshi­kai-Cho­ko) oder die teu­ers­te Scho­ko­la­de für den Gelieb­ten (Hon­mei-Cho­ko).

Die Scho­ko­la­de für sich

Zu guter Letzt gibt es auch die «Scho­ko­la­de für sich selbst» (Jibun-Cho­ko). In der Sin­gle-Gesell­schaft Japan (Asi­en­spie­gel berich­te­te) scheint die­se Form des Geschenks am Valen­tins­tag zuneh­mend an Bedeu­tung zu gewin­nen. Gemäss einer Umfra­ge des Tokio­ter Ein­kaufs­hau­ses Prin­temps Gin­za bezeich­nen 64 Pro­zent das Geschenk für den Liebs­ten nach wie vor als das wichtigste.

An zwei­ter Stel­le, mit 24 Pro­zent, folgt jedoch bereits das Geschenk an sich selbst. Als Haupt­be­grün­dung für die­ses «Jibun-Cho­ko» geben die Befrag­ten an, sich damit für ihr Pri­vat­le­ben zu moti­vie­ren. Fast gleich vie­le Damen sagen, dass sie sich mit der Scho­ko­la­de für ihre Arbeit motivieren.

Bereits wird der der 14. Febru­ar von den Händ­lern auch als «der Tag, an dem sich die Frau­en mit Scho­ko­la­den ver­gnü­gen» bezeich­net – eine Beloh­nung für sich selbst. Gleich­zei­tig nimmt die Lust an der «Pflicht-Scho­ko­la­de» stän­dig ab, wie die Nik­kei Shim­bun fest­stellt. Nur noch 34 Pro­zent der Frau­en zwi­schen 20 und 30 Jah­ren geben ihren Vor­ge­setz­ten eine Scho­ko­la­de. Das ist 18 Pro­zent weni­ger als noch vor vier Jah­ren. Die Scho­ko­la­de als Lie­bes­ge­ständ­nis ist in den letz­ten Jah­ren eben­so in den Hin­ter­grund gerückt.

Eine Idee aus den 1950ern

Der 14. Febru­ar bleibt trotz des gesell­schaft­li­chen Wan­dels der wich­tigs­ter Tag des Jah­res für die Scho­ko­la­den­bran­che. Die Zeit vor dem Valen­tins­tag macht 20 Pro­zent des jähr­li­chen Scho­ko­la­de­n­um­sat­zes in Japan aus. Auch ges­tern wur­den schät­zungs­wei­se 350 Mil­lio­nen Euro umgesetzt.

Ange­fan­gen hat die­se Scho­ko­la­den­tra­di­ti­on in Japan in der zwei­ten Hälf­te der 1950er-Jah­re, als der Tokio­ter Süss­wa­ren­her­stel­ler Mer­ry Cho­co­la­te Com­pa­ny eine Kam­pa­gne lan­cier­te mit den Slo­gan «Ein­mal im Jahr gesteht die Frau dem Mann ihre Lie­be». Seit Beginn der 1970er-Jah­re ist die­ser Brauch durch die Ver­brei­tung der Mas­sen­me­di­en end­gül­tig in Japans Gesell­schaft etabliert.

Übri­gens ist es einen Monat spä­ter, am 14. März, am Mann, der Frau ein Geschenk zu machen. White Day nennt sich das in Japan.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Täg­lich Japan: Die­ser Blog braucht Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Yu-an
Maru
Shizuku
Bimi
Sake-Vortrag
Shinsen
G-S-Japan
Sato
Kokoro
Schuler Auktionen
Travel Book Shop
Kaguya Reisebüro
Kazu Three Cranes
Miss Miu
Takano City
Gustav Gehrig
Negishi Kitchen Republic
Kabuki
Aero Telegraph
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
asia-intensiv
Kaguya Class
Kabuki Dip Artikel
Negishi Delivery
shizuku-empfiehlt-2
Kabuki Artikel
Kalligrafie
cas-ostasien
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Keto-Shop