Japans gewalt­tä­ti­ge Lehrer

Screen­shot: youtube/​testtesttestman1Vor den Mit­schü­lern geschla­gen: Der Fall der Nittai-Highschool.

13 Mal in kur­zen 16 Sekun­den schlägt der Vol­ley­ball-Leh­rer mit der fla­chen Hand auf sei­nen Schü­ler ein. «Mach kei­ne Wit­ze? Hast Du mich ver­stan­den? Du bist ein Idi­ot!» schreit er in aller Öffent­lich­keit den 16-Jäh­ri­gen an. 

Ein Mit­schü­ler in der hin­te­ren Rei­he filmt die Sze­ne heim­lich und stellt sie spä­ter auf You­tube. Innert weni­ger Tagen wird das Video über zwei Mil­lio­nen Mal angeschaut. 

Die Per­son im Video ist ein Leh­rer der Nittai-High­school in Hama­matsu (Prä­fek­tur Shi­zuoka), der sei­nen Schü­ler wäh­rend eines Spiels in Gifu ohrfeigte. 

Leh­rer ent­schul­digt sich

Die Medi­en neh­men die Geschich­te auf. Schnell wird klar, dass es sich nicht um einen Ein­zel­fall han­delt. Am sel­ben Tag soll der glei­che Leh­rer bereits ein­mal einen ande­ren Schü­ler geohr­feigt haben. Auch im letz­ten Jahr sei er bereits hand­greif­lich gewor­den, berich­tet 47News.

Der Schü­ler sei nicht moti­viert gewe­sen, erklärt der Leh­rer spä­ter: «Ich woll­te, dass er sei­nen Kampf­geist zeigt. Es war ein Feh­ler.» Laut NHK News hat sich der Täter bei den Eltern und den Schü­lern per­sön­lich entschuldigt.

Die Schul­lei­tung hat den Leh­rer fürs Ers­te den Leh­rer von sei­ner Ver­ant­wor­tung für das Vol­ley­ball-Team ent­bun­den. Man behal­te sich wei­te­re Schritt vor. Fürs Ers­te müs­se die Ange­le­gen­heit genau­er abge­klärt werden.

Der Selbst­mord

Die kör­per­li­che Stra­fe wur­de in Japan nach dem Zwei­ten Welt­krieg ver­bo­ten. Den­noch wer­den gera­de beim Sport­un­ter­richt immer wie­der Vor­fäl­le gemel­det, bei denen die Leh­rer ihre Posi­ti­on missbrauchen. 

Letz­ten Dezem­ber sorg­te der Selbst­mord eines 17-jäh­ri­gen Schü­lers, der wie­der­holt vom Leh­rer öffent­lich geohr­feigt wur­de, für einen lan­des­wei­ten Skan­dal (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Das Erzie­hungs­mi­nis­te­ri­um führ­te in der Fol­ge erst­mals eine umfas­sen­de Unter­su­chung an allen Schu­len des Lan­des durch. Im August wur­de das Resul­tat bekanntgegeben.

Besorg­nis­er­re­gen­de Zahlen

Dem­nach haben laut der Sank­ei Shim­bun min­des­tens 6721 Leh­rer im letz­ten Jahr die Prü­gel­stra­fe ange­wen­det, zumeist in Form von Ohrfeigen. 

14’208 Schü­ler waren direkt von der Gewalt­an­wen­dung durch Lehr­per­so­nen betrof­fen. 20 Pro­zent tru­gen Ver­let­zun­gen wie Wun­den, Nasen­blu­ten oder ein geplatz­tes Trom­mel­fell davon.

Das Erzie­hungs­mi­nis­te­ri­um spricht von einer «schänd­li­chen hohen Zahl». Zu lan­ge sei die Prü­gel­stra­fe als Erzie­hungs­me­tho­de inof­fi­zi­ell akzep­tiert wor­den. Es gehe nun dar­um, die­ses Pro­blem aktiv zu bekämp­fen und aus­zu­rot­ten. Der You­tube-Skan­dal zeigt, dass es bis dahin noch ein wei­ter Weg ist.

Im Shop

asi­en­spie­gel kompakt

NEWSLETTER ABONNIEREN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    Zusatzvortrag
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Nov 2019
    ausgebucht
  • Dez 2019
    letzter Termin
  • Jan 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2019.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 28.11.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
Kalligrafie
Konzert Klang des Windes
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
shizuku Sake-Vorträge
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2