Der kol­lek­ti­ve Rausch

Foto: flickr/​D.J. Mil­kyKein sel­te­nes Bild: Im nächt­li­chen Zug in Japan.

In Japan gehört der Alko­hol­kon­sum zum guten Ton. Spe­zi­ell das Fei­er­abend­bier mit Kol­le­gen und Vor­ge­setz­ten ist hier schon fast ein Ritu­al. Im beschwips­ten Zustand fällt den Japa­nern die Kon­ver­sa­ti­on bedeu­tend leich­ter. Es ist das Schmier­mit­tel für den Auf­bau guter Beziehungen.

An alle Leser: Durch die aktu­el­le Lage sind die Ein­nah­men, die die­sen Blog getra­gen haben, weg­ge­bro­chen. Auf­ge­ben wer­de ich nicht. Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hin­aus. Hier­zu brau­che ich Ihre Hil­fe. Jeder Bei­trag trägt dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­be­ban­­nern. Herz­li­chen Dank und blei­ben Sie gesund!

Das hat Fol­gen für die Gesell­schaft. Das Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um geht von über 800’000 Alko­hol­ab­hän­gi­gen im Land aus. Die Dun­kel­zif­fer wird noch weit höher geschätzt. Die Kos­ten, die durch das Trin­ken ent­ste­hen, gehen in die Mil­li­ar­den­hö­he. Hin­zu kommt, dass vie­le Japa­ner Spi­ri­tuo­sen gar nicht ver­tra­gen. Rund 36 Pro­zent der Bevöl­ke­rung lei­det unter einer Alko­holin­to­le­ranz (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Ein Gesetz gegen den Alkoholmissbrauch

Bis­her hat sich der Staat wenig um die Aus­wir­kun­gen des Alko­ho­lis­mus geküm­mert. Eine über­par­tei­li­che Grup­pe rund um LDP-Poli­ti­ker Gen Nakata­ni will die­ses Abseits­ste­hen des Staa­tes laut der Yomi­uri Shim­bun nun ändern – mit dem «Gesetz gegen den gesund­heits­schäd­li­chen Alkoholkonsum».

Noch han­delt es sich um eine Vor­la­ge, die vom Par­la­ment abge­seg­net wer­den muss. Eine Umset­zung wür­de bedeu­ten, dass der Staat aktiv Mass­nah­men ergrei­fen müss­te, um die Zahl der Alko­ho­li­ker zu sen­ken. Aus­ser­dem könn­ten Alko­hol­pro­du­zen­ten ange­hal­ten wer­den, auf die Risi­ken ihrer Pro­duk­te öffent­lich auf­merk­sam zu machen, so wie es beim Rau­chen heu­te üblich ist. Es wäre ein ers­ter Schritt zur staat­li­chen Aner­ken­nung des Alkoholproblems.

Süd­ko­rea noch vor Japan

Japan ist übri­gens nicht das ein­zi­ge Land, dass in Ost­asi­en mit dem Alko­hol­miss­brauch zu kämp­fen hat. Im inter­na­tio­na­len Ver­gleich nimmt Süd­ko­rea gemäss der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on WHO einen Spit­zen­rang ein. Mit einem jähr­li­chen Alko­hol­kon­sum von durch­schnitt­lich 14,8 Liter liegt der Süd­ko­rea­ner weit vor dem Japa­ner mit 8 Litern oder dem Chi­ne­sen mit 5,9 Liter (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Dabei mögen es die Süd­ko­rea­ner stark. Bei rund 81 Pro­zent des jähr­lich kon­su­mier­ten Alko­hols han­delt es sich um Spi­ri­tuo­sen wie Soju. Bier nimmt im Gegen­satz zu Japan einen beschei­de­nen Anteil von 18 Pro­zent ein.

Der bil­li­ge Alkohol

Die­se Sucht nach Hoch­pro­zen­ti­gem begann in den 1960er-Jah­ren, als eine Bil­lig­ver­si­on des Soju auf den Markt, bei dem ganz ein­fach Etha­nol mit Was­ser und Aro­ma­stof­fen ver­mischt wer­den. Weil dadurch der Preis des hoch­pro­zen­ti­gen Geträn­kes mas­siv redu­ziert wer­den konn­te, gewann die­ser korea­ni­sche Wod­ka sprung­haft an Beliebtheit.

Wie in Japan hat auch der süd­ko­rea­ni­sche Staat das Pro­blem erkannt. Die Regie­rung in Seo­ul bemüht sich nun dar­um, zumin­dest die Jugend­li­chen vom mass­lo­sen Besäuf­nis­sen abzu­brin­gen. In Zusam­men­ar­beit den Uni­ver­si­tä­ten und Eltern­ver­ei­nen hat sie sich zum Ziel gesetzt, mit Prä­ven­tiv­kam­pa­gnen alle Hoch­schu­len und stu­den­ti­schen Wohn­hei­me zu alko­hol­frei­en Zonen zu machen.

Im Shop
Liebe Leser
Unterstützen Sie den Asienspiegel

Lie­be Leser

Unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­le-Wer­bung: Damit dies so bleibt, braucht die­ser Blog Ihre Hilfe.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard / Mini / E-Mail

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2020
    freie Termine

Auf­grund der aktu­el­len Lage fin­den die nächs­ten Bera­tun­gen frü­hes­tens im Mai statt.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Internetzugang.

BESTELLEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Shinsen
Shizuku
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Gustav Gehrig
Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Butcher
Yu-an
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1