Rote Abe­no­mics-Lip­pen

Foto: flickr/​oro­faci­alRote Lip­pen sind wie­der in Mode.

Dicker, roter Lip­pen­stift sagt alles über die wirt­schaft­li­che Befind­lich­keit der Men­schen in Japan aus. Das zumin­dest behaup­tet Kos­mek­tik­her­stel­ler Shisei­do und stützt die­se The­se mit hand­fes­ten Zah­len. Dem­nach ist der rote Lip­pen­stift wie­der en vogue. In der zwei­ten Jah­res­hälf­te ist der Anfangs­um­satz die­ses Klas­si­kers gleich um 180 Pro­zent in die Höhe geschnellt – und dies alles dank Abe­no­mics und dem Zuschlag für die Som­mer­spie­le 2020?

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Eine Unter­su­chung von Shisei­do ergab, dass der rote Lip­pen­stift einen ers­ten Höhe­punkt in den 1950er-Jah­ren erleb­te, als Japans Wie­der­auf­bau nach dem Krieg so rich­tig in die Gän­ge kam.

Die zwei­te Hoch­pha­se der roten Far­be kam dann in der wirt­schaft­li­chen Blü­te­zeit der 1980er-Jah­re. Selbst­si­cher lachen­de Models mit dicken roten Lip­pen waren das Mar­ken­zei­chen jener Jah­re. Das Plat­zen der Wirt­schafts­bla­se been­de­te die­se modi­sche Phase.

Selbst­be­wusst und zuversichtlich

Nun setz­ten Japans jun­ge Damen, wel­che posi­tiv in die Zukunft schau­en, wie­der ganz auf den Mode­trend ihrer Müt­ter. Seit 2012 ist rot wie­der ihre bevor­zug­te Far­be. Roter Lip­pen­stift set­zen sie laut einer Umfra­ge von Shisei­do in engen Zusam­men­hang mit Selbst­ver­trau­en und dem Wil­len etwas zu verändern.

In den wirt­schaft­lich sta­gnie­ren­den Nul­ler-Jah­ren prä­sen­tier­te sich noch ein ganz ande­res Bild. Damals domi­nier­ten unter den jun­gen Japa­ne­rin­nen Lip­pen­stift mit mög­lichst wenig Glanz und Far­be. Viel­mehr setz­te Frau auf das Her­vor­he­ben der Augen mit Wim­pern­tu­sche und Eyeliner.

Trend aus Hollywood

Viel­leicht aber hängt der Trend zum auf­fäl­lig auf­ge­tra­ge­nen rot ganz ein­fach mit den Mode­lau­nen der US-Stars zusam­men. Katy Per­ry hat ihre roten Lip­pen zum Mar­ken­zei­chen gemacht, so auch Tay­lor Swift oder Scar­lett Johansson.

Mode-Exper­tin Nata­sha Scrip­tu­re for­mu­lier­te es einst in der New York Times so: «Mit roten Lip­pen gehört mir die Welt!» Und was die Stars in Hol­ly­wood tra­gen, das färbt auch auf die Mode­welt in Japan ab.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1