1000 Chips­tü­ten für eine Frau

Screen­shot: cal​bee​.co​.jpDie Chips-Ver­pa­ckung, in der das Los steckt.

Um sei­ne Chan­cen auf den Gewinn eines Back­stage-Pas­ses für das Kon­zert von Sän­ge­rin Nana Mizu­ki zu erhö­hen, hat ein 25-jäh­ri­ger Japa­ner gleich 1000 Chips­tü­ten der Mar­ke Cal­bee im Wert von 300’000 Yen (2175 Euro) gekauft. Denn die Lose, die ihn zur Teil­nah­me an die­sem Wett­be­werb berech­tig­ten, waren jeweils in den Packun­gen beigelegt.

Juli 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Tau­send Tüten schnitt er dafür auf und schuf damit ganz neben­bei einen gigan­ti­schen Berg an Chips, für deren Ver­zehr er wohl Mona­te, wenn nicht Jah­re gebraucht hät­te. Und so kam er auf die ver­häng­nis­vol­le Idee den unlieb­sa­men 208 Kilo­gramm schwe­ren Müll ganz ein­fach im nahe gele­ge­nen Wald zu ent­sor­gen, wie die Mai­ni­chi Shim­bun berichtet.

Die 1000 Packun­gen ver­stau­te er in 89 Kar­ton­schach­teln, die er wie­der­um an sechs ver­schie­de­nen Wald­stel­len depo­nier­te. Es ver­ging nicht lan­ge, bis der Ver­dacht auf ihn fiel. Zu vie­le Spu­ren hat­te er bei sei­ner Akti­on hin­ter­las­sen. Die Poli­zei ver­haf­te­te den Mann wegen ille­ga­ler Müll­ent­sor­gung. Er habe mög­lichst viel Lose sam­meln wol­len, um sei­ne Gewinn­chan­cen zu erhö­hen, erklär­te er sein Verhalten.

Noch kein Entscheid

Die Ver­lo­sung fin­det übri­gens erst im Juli statt. Das bedeu­tet, dass der 25-Jäh­ri­ge theo­re­tisch noch immer Chan­cen hat, einen der begehr­ten Back­stage-Päs­se zu gewin­nen. Ob die Orga­ni­sa­to­ren den Müll­ver­ur­sa­cher am Wett­be­werb noch teil­neh­men las­sen, ist jedoch zu bezweifeln.

Auch Nana Mizu­ki scheint nicht nach einem Tref­fen mit dem Fan zu sein. Sie sei sehr trau­rig über den Vor­fall, schrieb die 34-Jäh­ri­ge noch am sel­ben Tag in ihrem Blog. Sie hof­fe, dass sich dies nicht wiederhole.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1