Wann ist man erwachsen?

Wählen nur für Erwachsene ab 20.
Wäh­len nur für Erwach­se­ne ab 20. Screen­shot: PTS

Mit 18 wäh­len dür­fen: Dies for­dern tai­wa­ni­sche Abge­ord­ne­te aus bei­den poli­ti­schen Lagern zusam­men mit der Alli­anz zur För­de­rung von Jugend­rech­ten, berich­tet ETTo­day. Die Tai­wa­ner dür­fen der­zeit näm­lich erst ab 20 Jah­ren an die Urne.

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Mit 18 wer­de man bei Straf­ta­ten bereits wie ein Erwach­se­ner behan­delt, so die DPP-Abge­ord­ne­te Cheng Li-chiun. Man müs­se Steu­ern bezah­len und die Män­ner müss­ten Armee­dienst leis­ten. Sie ver­ste­he des­halb nicht, wes­halb man alle die­se Bür­ger­pflich­ten habe, das Wahl­recht einem jedoch ver­wehrt wer­de, so Cheng gemäss der Tai­pei Times.

Rund 70 Pro­zent der tai­wa­ni­schen Jugend­li­chen sei­en dafür, bereits im Alter von 18 Jah­ren wäh­len zu dür­fen, zitier­te Cheng eine Stu­die der Alli­anz zur För­de­rung von Jugendrechten.

Prä­si­dent gegen Alterssenkung

Dass sich Tai­wans Jugend für Poli­tik inter­es­siert, zeig­ten die Pro­tes­te im März und April (Asi­en­spie­gel berich­te­te), mit der wochen­lan­gen Beset­zung des Par­la­ments und den Hun­der­tau­sen­den von Demons­tran­ten, die auf die Stras­se gingen.

Als Fol­ge der Pro­test­be­we­gung schlug Prä­si­dent Ma Ying-jeou einen Jugend­aus­schuss vor, der als Ver­bin­dung zwi­schen Regie­rung und Jugend die­nen soll. Das Kabi­nett soll den bis zu 25-köp­fi­gen Aus­schuss mit Tai­wa­nern im Alter zwi­schen 18 und 35 Jah­ren bestücken.

Dass Jugend­li­che bereits mit 18 wäh­len dür­fen, will der Prä­si­dent dage­gen nicht. Auf einem Tref­fen des Zen­tral­aus­schus­ses sei­ner Par­tei, sag­te Ma, dass nur 30 Pro­zent der Bevöl­ke­rung für eine Alters­sen­kung sei­en. Bis zu 55 Pro­zent der Tai­wa­ner sei­en gegen die Sen­kung des Mindestalters.

Tai­wans Alli­anz zur För­de­rung von Jugend­rech­ten sieht dies anders: Man sol­le den Jugend­li­chen ermög­li­chen, ihre Ansich­ten mit dem Stimm- und Wahl­recht aus­drü­cken zu kön­nen, so Gene­ral­se­kre­tä­rin Yeh Ta-hua. Sie ver­ste­he des­halb nicht, wes­halb der Prä­si­dent lie­ber ein Jugend­ko­mit­tee ein­rich­ten wol­le, anstatt den Jugend­li­chen ein­fach das Wahl­recht zu geben, zitiert sie die Tai­pei Times.

Japan will Stimm­al­ter eben­falls senken

In den aller­meis­ten Staa­ten dür­fen die Bür­ger bereits mit 18 Jah­ren an die Urne. Unter den demo­kra­ti­schen Län­dern haben nur Tai­wan und Japan ein Min­dest­al­ter von 20 Jah­ren, berich­tet SET TV.

Tai­wans nörd­li­cher Nach­bar ist in der Debat­te jedoch einen Schritt wei­ter. So hat das japa­ni­sche Unter­haus ver­gan­ge­nen Monat ein Gesetz ver­ab­schie­det, dass es 18- und 19-jäh­ri­gen erlau­ben soll bei natio­na­len Refe­ren­den abzu­stim­men, berich­tet die Asahi Shim­bun.

Im Shop
Asienspiegel Abo
Juni 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN