Oni­gi­ri-Akti­ons­kunst

Das hand­li­che Oni­gi­ri, ein mit Dörr­pflau­men, Kon­bu-See­tang, Fisch oder Fleisch gefüll­ter Reis­ball, ist für die Japa­ner das per­fek­te Essen für unter­wegs. Die wohl am meis­ten gese­he­ne Form für das Oni­gi­ri ist das Drei­eck. Dass die­ses per­fekt in den eben­falls drei­ecki­gen Hal­te­rie­men der japa­ni­schen Bahn passt, beweist das Kunst­werk eines anony­men Fahr­gas­tes. Twit­ter-User @wwwdensya hat die Akti­ons­kunst für die Ewig­keit fest­ge­hal­ten: «Ha! Ein Oni­gi­ri steckt in einem Hal­te­rie­men in der Odakyu-Bahn…lol. Ob es wohl ein See­tang-Oni­gi­ri ist?» 

Janu­ar 2021 – Die­ser Japan-Blog kann auch 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Shinsen
asia-intensiv
Negishi Delivery
Kabuki
Negishi Kitchen Republic
Radio Lora
Kalligrafie
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Edomae
Schuler Auktionen
Kokoro
G-S-Japan
Sato
Shizuku
Miss Miu
Prime Travel
cas-ostasien
Yu-an
Bimi
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop