Japans Air Force One

Foto: wikimedia/​Bene Rio­bóSeit 1993 im Dienst: Japans Air Force One.

Zwei japa­ni­schen Regie­rungs­flug­zeu­ge des Typs Boe­ing 747 – 400 sor­gen dafür, dass der Pre­mier­mi­nis­ter und die kai­ser­li­che Fami­lie sicher an ihr Ziel in Über­see kom­men. Seit 1993 tut die japa­ni­sche Air-Force-One-Flot­te, die Japan in der Welt reprä­sen­tiert, zuver­läs­sig ihren Dienst. Nun sol­len in ein paar Jah­ren neue Maschi­nen an ihre Stel­le treten.

Novem­ber 2020 – Die­ser Japan-Blog kann nur mit der Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert. Herz­li­chen Dank!

Die Regie­rung hat sich für den Kauf von zwei neu­en Flug­zeu­gen des Typs Boe­ing 777 – 300ER ent­schie­den, die ab 2019 abhe­ben sol­len. Sie erfül­len alle von der Regie­rung gestell­ten Bedin­gun­gen. So kön­nen die­se von Japan Non­stop bis an die Ost­küs­te der USA flie­gen. Aus­ser­dem bie­ten sie genü­gend Platz für wich­ti­ge Gäs­te und ande­re Regierungsleute.

Geflo­gen wer­den die Regie­rungs­ma­schi­nen wie gewohnt von Pilo­ten den japa­ni­schen Selbst­ver­tei­di­gungs­kräf­ten (SDF). Für den Betrieb, den Unter­halt und die Betan­kung war bis­lang die Japan Air­lines (JAL) zustän­dig. Doch genau in die­sem Punkt geht die Regie­rung neue Wege.

Eine Zei­ten­wen­de

Anstatt für die ältes­te natio­na­le Flug­ge­sell­schaft, hat sie sich neu für All Nip­pon Air­ways (ANA) ent­schie­den. Für JAL mag der Ent­zug die­ses Pres­ti­ge­auf­trags über­ra­schend sein, doch für Beob­ach­ter der Bran­che hat sich dies schon län­ger abge­zeich­net, wie die Asahi Shim­bun berich­tet. So ist bekannt, dass der heu­ti­ge Pre­mier­mi­nis­ter Shin­zo Abe viel Sym­pa­thi­en für ANA hegt. Es ist auch kein Geheim­nis, dass er 2010 die staat­li­che Sanie­rung der damals bank­rot­ten JAL (Asi­en­spie­gel berich­te­te) als eine Wett­be­werbs­ver­zer­rung kritisierte.

Den rau­en Wind aus Tokio zu spü­ren bekam JAL erst­mals letz­ten Okto­ber, als die Regie­rung 11 von 16 Slots im neu­en Ter­mi­nal des Tokio­ter Stadt­flug­ha­fens Hane­da ANA zusprach, wovon übri­gens auch Star Alli­an­ce-Mit­glied Luft­han­sa seit kur­zem profitiert.

ANA beton­te beim Aus­wahl­ver­fah­ren stets, dass JAL vor vier Jah­ren durch die gross­zü­gi­ge staat­li­che Hil­fe über 3,5 Mil­li­ar­den Dol­lar einen unge­rech­ten Markt­vor­teil erlangt habe. Es sei daher nur gerecht, die Lan­de­rech­te in Hane­da zu erhal­ten. JAL sah dies über­haupt nicht so und sprach von einem Schock, wie das Wall Street Jour­nal damals berichtete.

Abe und ANA

«Die Libe­ral­de­mo­kra­ten (LDP) sowie Pre­mier Abe unter­stüt­zen ANA. Die Ver­ga­be der Lan­de­rech­te in Hane­da hat dies unver­blümt auf­ge­zeigt», beschreibt eine Per­son des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums laut Asahi Shim­bun die Hal­tung der Regierung.

Und nun folgt für JAL mit der Ver­ga­be der Regie­rungs­flot­te an ANA der nächs­te Pau­ken­schlag, der nur schwer zu ver­dau­en sein wird. Jahr­zehn­te­lan­ge war Japan Air­line das inter­na­tio­na­le Aus­hän­ge­schild für den Insel­staat. Doch mit ANA hat sie inzwi­schen star­ke Kon­kur­renz erhalten.

Wirt­schaft­lich sind die bei­den schon län­ger auf glei­chem Niveau. JAL hat sich nach tur­bu­len­ten Jah­ren wie­der erholt. ANA ist nach einem Tau­cher im letz­ten Jahr wie­der in die schwar­zen Zah­len zurück­ge­kehrt. Dazu bei­ge­tra­gen hat nach Anga­ben der Flug­ge­sell­schaft, die Erwei­te­rung des Lang­stre­cken­an­ge­bots am Flug­ha­fen Haneda.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Shinsen
Negishi Kitchen Republic
Yu-an
cas-ostasien
Shizuku
asia-intensiv
Sato
Kokoro
Bimi
Kabuki
Aero Telegraph
Asia Society
Gustav Gehrig
Kalligrafie
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1