Der schwar­ze Burger

Bur­ger King Japan setzt auf ein neu­es Farb­kon­zept. Mit dem Kuro Dia­mond und dem Kuro Pearl hat die Fast­food­ket­te zwei Ham­bur­ger erschaf­fen, die tief­schwarz daher­kom­men. Gefärbt wer­den das Brot und der Käse mit Bam­bus­koh­le. Eine Tin­ten­fisch-Fär­bung sorgt dafür, dass die Sau­ce ihren dunk­len Ton erhält. Als zwei Bur­ger «wider jeg­li­cher Ver­nunft» wer­den sie ange­prie­sen. Ab nächs­ter Woche bis im Novem­ber ste­hen sie im Angebot.

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Bereits 2012 brach­te die Ket­te eine ähn­li­che Vari­an­te auf den Markt. Offen­bar kam das Kon­zept an. Es soll gar die meist ver­kauf­te Bur­ger-King-Neu­krea­ti­on des Jah­res gewe­sen sein, wie der Kon­zern in sei­ner Pres­se­mit­tei­lung schreibt. Trotz allem beschränkt sich die Lan­cie­rung des schwar­zen Bur­gers vor­erst auf Japan. 

Appe­tit­lich? Eine frü­he­re Ver­si­on des schwar­zen Burgers:

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1