Der Yoyo­gi-Park wird zur Sperrzone

Der Yoyo­gi-Park ist die grü­ne Lun­ge im Her­zen Tokios. Hier gnei­es­sen vie­le Stadt­be­woh­ner ihre Frei­zeit. Doch damit ist nun fürs Ers­te Schluss. Ein Gross­teil des Parks ist per sofort geschlos­sen wor­den. Der Grund: Im Park schwir­ren Mos­ki­tos her­um, die bis­lang 48 Men­schen mit dem Den­gue-Virus ange­steckt haben.

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Es han­delt sich um die ers­ten Infek­tio­nen in Japan seit 1945. Laut der Yomi­uri Shim­bun haben Ana­ly­sen der Behör­den erge­ben, dass in vier von zehn im Park auf­ge­stell­ten Fal­len Mücken gefun­den wur­den, die den Krank­heits­er­re­ger in sich tra­gen. Die Behör­den in Tokio haben nun begon­nen, Insek­ti­zi­de zu ver­sprü­hen und die Anla­gen zu rei­ni­gen. Bis auf wei­te­res bleibt der Park mit Aus­nah­me der Sport­an­la­gen geschlossen.

Bei allen Betrof­fe­nen haben sich glück­li­cher­wei­se nur mil­de For­men des Den­gue-Fie­bers ent­wi­ckelt. Gewöhn­li­che Sym­pto­me sind Fie­ber, Kopf- und Glie­der­schmer­zen sowie Aus­schlä­ge. Die Erre­ger kom­men haupt­säch­lich in tro­pi­schen Gebie­ten sehr vor. 

Im Shop
Asienspiegel Abo
Feb 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

News­let­ter

ANMELDEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN