Der Gli­co-Mann in neu­em Glanz

Foto: twitter/@himeluncleDer neue Gli­co-Mann in Osaka.

Der Blick­fang in Osakas Aus­geh­mei­le Dot­on­bo­ri ist seit fast 80 Jah­ren eine über­gros­se elek­tro­ni­sche Wer­be­an­zei­ge eines Sprint­ath­le­ten, der ein Hemd mit dem Logo des loka­len Süss­wa­ren­her­stel­lers Gli­co trägt. Des­sen bekann­tes­tes Pro­dukt sind die Pocky-Scho­ko­la­den­stäb­chen – bei uns bes­ser bekannt als Mika­do (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

An alle Leser: Durch die aktu­el­le Lage sind die Ein­nah­men, die die­sen Blog getra­gen haben, weg­ge­bro­chen. Auf­ge­ben wer­de ich nicht. Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hin­aus. Hier­zu brau­che ich Ihre Hil­fe. Jeder Bei­trag trägt dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­be­ban­­nern. Herz­li­chen Dank und blei­ben Sie gesund!

1935 liess das Unter­neh­men den über­gros­sen Gli­co-Mann anbrin­gen, der bis heu­te ein Anzie­hungs­punkt für Tou­ris­ten geblie­ben ist. Das 20 Meter hohe und fast 11 Meter brei­te Wahr­zei­chen will gepflegt sein. Bereits fünf Rund­erneue­run­gen hat der Sprint­ath­let hin­ter sich. Die­sen Som­mer mach­te man sich an die Bau­ar­bei­ten für die sechs­te Gene­ra­ti­on (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Gli­co kün­dig­te dazu­mal an, die klas­si­sche Neon­be­leuch­tung, die mit 4460 Röh­ren für das nächt­li­che Licht­spiel auf der Tafel sorg­te, durch ein neu­es LED-Licht­sys­tem zu erset­zen. Über das künf­ti­ge Design schwieg man sich aus. Die Bau­ar­bei­ten wur­de durch eine gros­se, rote Pla­kat­wand, auf der eine Gli­co-Frau zu sehen war, verdeckt.

Eröff­nung mit einer Panne

Erst bei der gest­ri­gen Prä­sen­ta­ti­on, die zahl­rei­che Men­schen anlock­te, wur­de das Geheim­nis gelüf­tet. Das Ergeb­nis lässt sich sehen. 14’000 ener­gie­spa­ren­de Leucht­di­oden las­sen die Wer­be­ta­fel in extrem hel­len Glanz erstrah­len. Am Design wur­de nur sanf­te Ände­run­gen ange­bracht, der Sprint­ath­let ist der­sel­be geblie­ben. Der Hin­ter­grund, sowie das Gesamt­bild, lässt sich nun tech­nisch ganz ein­fach anpas­sen, wie die zahl­rei­chen Twit­ter-Fotos zei­gen (sie­he unten).

Bereits in frü­he­ren Jah­ren sorg­te der Kon­zern immer wie­der für Über­ra­schun­gen, indem er den Gli­co-Mann kurz­zei­tig in einem neu­en Gewand erstrah­len liess. Bei der Fuss­ball-WM 2002 oder der Leicht­ath­le­tik-WM 2007 in Osa­ka erhielt der Sprint­ath­let das jewei­li­ge Tri­kot des japa­ni­schen Natio­nal­teams. 2003 wur­de aus dem Gli­co-Mann ein Base­ball­spie­ler der loka­len Hans­hin Tigers.

Dass neue Gli­co-Mann nun end­gül­tig im digi­ta­len Zeit­al­ter ange­kom­men ist, zeig­te ein kur­zer Com­pu­ter­pan­ne am Ein­wei­hungs­abend. Anstatt der Sprint­ath­let war für kur­ze Zeit eine Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mas­ke zu sehen (sie­he unten).

Die kur­ze Panne: 

Im Shop
Liebe Leser

Lie­be Leser

Unab­hän­gig & kos­ten­los: Die­ser Blog braucht Ihre Hilfe.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard / Mini / E-Mail

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2020
    freie Termine

Auf­grund der aktu­el­len Lage fin­den die nächs­ten Bera­tun­gen frü­hes­tens im Mai statt.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Internetzugang.

BESTELLEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Shinsen
Shizuku
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Gustav Gehrig
Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Butcher
Yu-an
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1