Der Tai­fun Num­mer 19, auch «Vong­fong» genannt, nähert sich den japa­ni­schen Inseln. Es han­delt sich um den bis­her stärks­ten in die­sem Jahr. Es wird befürch­tet, dass er bereits mor­gen mit vol­ler Wucht auf Oki­na­wa tref­fen und ab dem 12. oder 13. Okto­ber die Süd­in­sel Kyus­hu und anschlies­send die Haupt­in­sel Hons­hu errei­chen wird. Dabei liegt der letz­te Tai­fun erst gera­de vier Tage zurück. Zwei Tai­funs inner­halb von 2 Wochen erleb­te Japan zuletzt vor 10 Jah­ren. Die Inter­na­tio­na­le Raum­sta­ti­on hat der­weil den Tai­fun aus dem Welt­raum gefilmt. Es sind ein­drück­li­che Bilder.