Das Fest­mahl für Kochmuffel

Screen­shot: Chi­na­Ti­mesAlles, was das Neu­jahrs-Herz begehrt, ist nur ein Maus­klick entfernt.

Schwe­re duf­ten­de Töp­fe, über­füll­te Plat­ten und vol­le Tische: Das chi­ne­si­sche Neu­jahrses­sen gehört zur wich­tigs­ten Mahl­zeit des Jah­res. Gespart wird dabei an fast nichts, tra­di­tio­nell ste­hen die Müt­ter für das Fest­mahl stun­den­lang in der Küche.

August 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Wer weder selbst kochen noch mit der Fami­lie ins Restau­rant gehen will, hat inzwi­schen die Mög­lich­keit das Neu­jahrs­din­ner bequem per Maus­klick zusam­men zu stel­len, berich­tet die Chi­na Times. Tai­wans gröss­tes Online-Kauf­haus PCHome bie­tet ein indi­vi­du­el­les Neu­jahrs­mahl in drei Schrit­ten an: 1. Gericht aus­wäh­len, 2. Auf die Lie­fe­rung war­ten, 3. Aufwärmen.

Das vir­tu­el­le Kauf­haus stell­te dazu sogar eige­ne Stän­de auf dem berühm­ten Dihua-Neu­jahrs­markt in Tai­wans Haupt­stadt auf, so Now­News. Dort wo die Tai­wa­ner in der Vor­neu­jahrs­zeit Snacks, Zuta­ten und Geschen­ke kau­fen, will der Inter­net-Händ­ler zei­gen, dass es gera­de so gut auch online geht.

Neu­jahrs­an­ge­bot verdoppelt

Offen­bar sehen das immer mehr Tai­wa­ner genau­so: Das Unter­neh­men rech­net damit, sei­nen Umsatz in die­sem Neu­jahrs­ver­kauf im Ver­gleich zur Vor­jah­res­pe­ri­ode um fünf­zig Pro­zent zu stei­gern. Auf der zu PCHome gehö­ren­den Online-Platt­form PCS­to­re bie­ten ins­ge­samt 18’000 Händ­ler 30 Mil­lio­nen Pro­duk­te an.

Seit ver­gan­ge­nem Jahr gibt es dort meh­re­re Tau­send neue Arti­kel für das chi­ne­si­sche Neu­jahr. Geschäf­te wie I-Tas­te oder New York Pri­vat­koch (紐約私廚) bie­ten von getrock­ne­ten Früch­ten bis zu einem gan­zen Span­fer­kel die gesam­te Palet­te an Neu­jahrs­ge­rich­ten an.

Nun sprin­gen immer mehr die­ser Händ­ler auch auf den Online-Neu­jahrs­trend auf. Allein bei PCS­to­re soll sich deren Anzahl seit letz­tem Jahr auf über 3000 Geschäf­te ver­dop­pelt haben.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Shinsen
Sato
Shizuku
Kabuki
Gustav Gehrig
Negishi
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Bimi
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1