Japan mus­tert Reak­to­ren aus

Foto: wikimedia/​Hiro­rin­ma­saDas AKW Miha­ma in der Prä­fek­tur Fukui.

Vier Jah­re nach der AKW-Unfall in Fuku­shi­ma begin­nen die japa­ni­sche Strom­pro­du­zen­ten erst­mals ver­al­te­te Reak­to­ren aus­ser Betrieb zu neh­men. Der Anfang wird in der Prä­fek­tur Fukui gemacht, die die höchs­te Dich­te an Atom­kraft­wer­ken auf­weist (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Kan­sai Elec­tric Power hat ange­kün­digt, die 44 Jah­re alten Reak­to­ren 1 und 2 des AKW Miha­ma end­gül­tig aus­ser Dienst zu stel­len. Japan Ato­mic Power tut es mit dem 45 Jah­re alten Reak­tor 1 sei­nes AKW Tsu­ru­ga gleich, wie NHK News berichtet.

Es sind die ers­ten frei­wil­li­gen Still­le­gun­gen seit der Kata­stro­phe vor vier Jah­ren – und es wer­den auch nicht die letz­ten sein. Der Reak­to­ren 1 im AKW Shi­ma­ne (Prä­fek­tur Shi­ma­ne) und im AKW Gen­kai (Prä­fek­tur Saga) ste­hen eben­falls vor ihrem end­gül­ti­gen Ende. 

Zu hohe Kosten

Eine neue Regu­lie­rung, die nach dem 11. März 2011 in Kraft trat, ver­bie­tet grund­sätz­lich den Betrieb nach 40 Jah­ren. Mit einer Aus­nah­me­be­wil­li­gung kann der Betrei­ber den Betrieb jedoch um 20 Jah­re ver­län­gern, sofern die neu­en Sicher­heits­be­stim­mun­gen ein­ge­hal­ten und der Sicher­heits­check durch die Nuklea­re Regu­lie­rungs­be­hör­de (NRA) bestan­den wird.

Auch in Miha­ma woll­te man eigent­lich wei­ter­ma­chen, kam jedoch zum Schluss, dass wei­te­re Sicher­heits­an­pas­sun­gen schlicht­weg zu teu­er gewe­sen wären. Es wird ange­nom­men, dass in den kom­men­den Jah­ren noch wei­te­re, alte Reak­to­ren end­gül­tig von Netz genom­men wer­den. Beim 38 Jah­re alten Reak­tor 3 in Miha­ma möch­te Kan­sai Elec­tric Power der­weil weitermachen. 

Das Kal­kül der Regierung

Der Schritt bedeu­tet jedoch kei­ne Ver­ab­schie­dung von der Atom­ener­gie. Noch gibt es 43 Reak­to­ren im Land. Alle sind sie tem­po­rär aus­ge­schal­tet. Für vier Reak­to­ren in den zwei AKW Sen­dai und Taka­ha­ma hat die Nuklea­re Regu­lie­rungs­be­hör­de (NRA) ihr grund­sätz­li­ches OK fürs Wie­der­hoch­fah­ren gege­ben. Mit einem Neu­start wird frü­hes­tens im Som­mer gerech­net. Der­zeit prüft die NRA wei­te­re 20 Reak­to­ren auf ihre Sicherheit. 

Die lan­ge hin­aus gezö­ger­te Aus­mus­te­rung der ältes­ten Reak­to­ren kommt der atom­freund­li­chen Regie­rung von Pre­mier Shin­zo Abe durch­aus ent­ge­gen. Damit kann sie zei­gen, dass sie den Sicher­heits­as­pekt ernst nimmt. Denn Umfra­gen haben wie­der­holt erge­ben, dass über die Hälf­te der Japa­ner gegen ein Wie­der­hoch­fah­ren der Reak­to­ren ist (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Jah­zehn­te­lan­ger Abbau

Die Still­le­gung der Reak­to­ren stellt Japan vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Der Abbau eines AKW ist nicht nur zeit­in­ten­siv, son­dern auch extrem teu­er. Aus­ser­dem fehlt es Japan noch immer an einem end­gül­ti­gen Stand­ort für ein Atommüllendlager.

Am Ende wird der Kon­su­ment zur Kas­se gebe­ten. So hat die Regie­rung laut dem Wall Street Jour­nal den Strom­pro­du­zen­ten erlaubt, die Kos­ten für den Abbau auf ihre Kun­den zu überwälzen.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2