«Wün­schen Sie sich eine Beziehung?»

Foto: flickr/​L’oeil étran­gerEin Paar in Japan.

«Wün­schen Sie sich einen Freund bzw. eine Freun­din?» Die­se simp­le Fra­ge hat die Regie­rung rund 2700 jun­gen Män­nern und Frau­en gestellt. 37,6 Pro­zent der befrag­ten Sin­gles zwi­schen 20 und 39 Jah­ren gaben laut Jiji News an, sich kei­ne fes­te Bezie­hung zu wün­schen. 60,8 Pro­zent mein­ten der­weil, dass sie sich durch­aus nach einem fes­ten Part­ner seh­nen. Nach Geschlech­tern auf­ge­teilt, suchen 39,1 Pro­zent der Sin­gle-Frau­en und 36,2 Pro­zent der Sin­gle-Män­ner kei­ne roman­ti­sche Beziehung.

August 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Dabei fällt auf, dass im Ver­gleich zur sel­ben Mei­nungs­um­fra­ge vor vier Jah­ren die Zahl der Sin­gles ohne Bezie­hungs­wunsch um 6 Pro­zent ange­stie­gen ist, wie die Mai­ni­chi Shim­bun berich­tet. Die Regie­rung betont jedoch, dass damals ande­re sta­tis­ti­sche Metho­den ange­wandt wor­den sei­en und dadurch eine direk­ter Ver­gleich vor­sich­tig zu behan­deln sei.

Die Umfra­ge ist Teil des Regie­rungs­weiss­bu­ches, das sich mit der anhal­tend tie­fen Gebur­ten­ra­te in Japan und mög­li­chen Lösungs­an­sät­zen beschäf­tigt. Die Über­al­te­rung und die sin­ken­de Bevöl­ke­rungs­zahl stellt das Land seit eini­gen Jah­ren vor gros­se gesell­schaft­li­che Pro­ble­me (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Finan­zi­el­le oder ideo­lo­gi­sche Gründe?

Auf die Fra­ge, wes­halb sie sich kei­nen Freund oder Freun­din wün­schen, geben die Sin­gles ganz unter­schied­li­che und gleich meh­re­re Ant­wor­ten. 46,2 Pro­zent mei­nen, dass eine Bezie­hung läs­tig sei. 45,1 Pro­zent sagen, dass das Hob­by wich­ti­ger sei. 32,9 Pro­zent wol­len dem Job oder dem Stu­di­um den Vor­rang geben und 28 Pro­zent sind schlicht­weg nicht an einer Bezie­hung interessiert.

Inter­es­sant ist jedoch, dass es sich letzt­end­lich mehr um eine finan­zi­el­le als um eine ideo­lo­gi­sche oder ande­re Fra­ge han­delt. So zeigt die Umfra­ge, dass über­durch­schnitt­lich vie­le Sin­gles mit einem tie­fen Ein­kom­men kei­nen Bezie­hungs­wunsch hegen.

Bei stei­gen­dem Gehalt erhöht sich der­weil die Akti­vi­tät bei der Part­ner­su­che. Dem­nach äus­ser­ten 79,7 Pro­zent der Män­ner mit einem Ein­kom­men von über 4 Mil­lio­nen Yen (29’000 Euro) pro Jahr und 70,7 Pro­zent der Frau­en mit Ein­kom­men von 2 Mil­lio­nen Yen pro Jahr einen kla­ren Wunsch nach einer fes­ten Lie­be im Leben.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Shinsen
Sato
Shizuku
Kabuki
Gustav Gehrig
Negishi
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Bimi
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1