Japans neu­er Feiertag

Foto: flickr/​ume-yAm Tag des Ber­ges wird auch er gefei­ert: Der Fuji.

In Japan neh­men im Ver­gleich zum Wes­ten viel weni­ger Ange­stell­ten den ihnen gesetz­lich zuste­hen­den, bezahl­ten Urlaub in Anspruch. (Asi­en­spie­gel berich­te­te). In Nip­pons Fir­men­welt gehört es sich nicht, ein­fach für ein paar Tage zu ver­schwin­den – aus­ser es han­delt sich um einen Not­fall. Denn wer abwe­send ist, der bür­det sei­nen Kol­le­gen mehr Arbeit auf, so die all­ge­mei­ne Haltung.

Um den Ange­stell­ten trotz­dem zu eini­gen Frei­ta­gen zu ver­hel­fen, ist die Regie­rung in Japan äus­serst gross­zü­gig bei der Erschaf­fung gesetz­li­cher Fei­er­ta­ge. 15 gibt es die­ses Jahr. Das ist welt­wei­ter Rekord. Fast alle sind in der Nach­kriegs­zeit entstanden.

Bei der Wahl der Fei­er­ta­ge zeigt man sich auch äus­serst krea­tiv. So gibt es bei­spiels­wei­se den «Tag der Gesund­heit und des Sports» (2. Mon­tag im Okto­ber), den «Tag der Mün­dig­keits­er­klä­rung» (2. Mon­tag im Janu­ar) oder «den Grün-Tag» (4. Mai).

Der 16. Feiertag

15 waren nicht genug. 2014 beschloss das Par­la­ment einen 16. natio­na­len Fei­er­tag hin­zu­zu­fü­gen. Es ist der «Tag des Ber­ges», der ab 2016 jeweils am 11. August gefei­ert wird. Somit ist der Juni der ein­zi­ge Kalen­der­mo­nat in Japan, in dem es kei­nen natio­na­len Fei­er­tag gibt.

Der «Tag des Ber­ges» wur­de aus­ser­dem bewusst in den Zeit­raum des Obon-Fes­tes gelegt, um den Men­schen noch etwas mehr Zeit für die tra­di­tio­nel­le Zusam­men­kunft der Fami­lie zu geben (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Der Berg

Und so fei­ert Japan künf­tig neben dem «Tag des Mee­res» (3. Mon­tag im Juli) auch «den Tag des Ber­ges». Die Wahl macht durch­aus Sinn. Denn ein Gross­teil Japans besteht aus Ber­gen und Vul­ka­nen. Der Fuji ist gar das Wahr­zei­chen des Lan­des. Gleich­zei­tig bie­tet der neue Fei­er­tag den ber­gi­gen Regio­nen die Gele­gen­heit, dem Berg­stei­gen oder auch dem Ski­fah­ren eine natio­na­le Wer­be­flä­che zu geben.

Neben den natio­na­len Fei­er­ta­gen gibt es in Japan auch eine gan­ze Rei­he an Gedenk­ta­gen. Die­se kön­nen lokal fest­ge­legt wer­den und die­nen dazu, das Ver­ständ­nis für eine bestimm­te Ange­le­gen­heit oder ein Ereig­nis zu ver­tie­fen. Im Gegen­satz zu den natio­na­len Fei­er­ta­gen wird an den Gedenk­ta­gen jedoch ganz nor­mal gearbeitet.

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 120 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 11.01.2019
    ausverkauft
  • Sa, 19.01.2019
    Zusatzvortrag
  • Fr, 25.01.2019
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 15.02.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 08.03.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

Infos und Tickets

«Never-Ending Man: Hayao Miyazaki»
Schweizer Premiere

«Never-Ending Man: Hayao Miyazaki»

  • Sa, 12.01.2019

Eine Doku über Japans gros­sen Ani­me-Meis­ter Hayao Miyazaki.

Infos und Tickets

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dezember 2018
    ausgebucht
  • Januar 2019
    letzte Termine
  • Februar 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

Infos und buchen

In Japan - der praktische Reiseführer
NEUERSCHEINUNG

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Ab sofort im Ver­kauf: Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

Buch kaufen

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 10.01.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

Infos und Tickets

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

Mehr Infos

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

Buch kaufen

Ramen Shop
Shoplifters
Sato
Schuler Auktionen
Sake-Vorträge
Negishi
Sato Sake Shop
Edomae
Bimi
Yooji's Bestellen
Kabuki_2
Gustav Gehrig
Shinsen
Kabuki
Kalligrafie
Grüner Tee
Aero Telegraph
Shizuku
Yooji's Laden
Reisen und Kultur
Depositphotos 1
Depositphotos 2
Asia Society
Keto-Shop