Das ande­re Schnitzel

Foto: Asi­en­spie­gelIm Aji Tsuka­sa Nomu­ra in Okayama.

Food­blog – Die Japa­ner haben ihre ganz eige­ne Ver­si­on des Wie­ner Schnit­zels oder der Coto­let­ta alla Mila­ne­se. Die bekann­tes­te Ver­si­on heisst Ton­katsu (Asi­en­spie­gel berich­te­te), das Schwei­ne­schnit­zel, das bereits vor über 100 Jah­ren den Weg in die japa­ni­sche Küche gefun­den haben soll. Im Restau­rant Ren­ga­tei in Tokio soll 1899 das ers­te Ton­katsu ser­viert wor­den sein.

Das Fleisch ist in der Regel dicker geschnit­ten und das Panier­brot flo­ckig. Ser­viert wird Ton­katsu stets mit einer Por­ti­on Reis, einem fein geschnit­te­nem Kohl­sa­lat und einer Miso-Sup­pe. Eine wei­te­re belieb­te Vari­an­te ist das Kat­sudon, bei dem das Schnit­zel mit einem halb­ga­ren Ei auf Reis ser­viert wird.

In Oka­y­a­ma pflegt man noch ein­mal eine ganz eige­ne Ver­si­on. Demi-Kat­sudon heisst das Tra­di­ti­ons­ge­richt der japa­ni­schen Gross­stadt mit 715’000 Ein­woh­nern. Anstatt mit der typi­schen brau­nen Ton­katsu-Sau­ce wird das Schnit­zel mit einer dick­flüs­si­gen Demig­lace-Sau­ce über­deckt, die man in Japan gewöhn­lich vom Tra­di­ti­ons­ge­richt Haya­shi Rice kennt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Erfun­den in den 1930ern

Erfun­den hat die­ses Gericht der Japa­ner Sai­chi­ro Nomu­ra 1931. In sei­nem Restau­rant Aji Tsuka­sa Nomu­ra hat die Geschich­te des Demi-Kat­sudon begon­nen. Und weil es so beliebt war, dau­er­te es nicht lan­ge bis auch ande­re Restau­rants die­ses Gericht zube­rei­te­ten und so zum Klas­si­ker der Stadt wur­de. Das Herz der Demi-Kat­sudon-Kul­tur ist bis heu­te das von Nomu­ra gegrün­de­te Restau­rant Aji Tsuka­sa Nomu­ra geblieben.

In die­sem schlich­ten wie schö­nen, mit Holz aus­ge­stat­te­nen Restau­rant bestellt man sein Menü am Auto­ma­ten. Ich habe mich für den Klas­si­ker des Lokals ent­schie­den, das man hier ganz ein­fach Kat­sudon nennt. Das auf Reis ser­vier­te Schnit­zel wird voll­stän­dig mit der lecke­ren Demig­lace-Sau­ce über­deckt und mit ein paar Erb­sen gar­niert. Hin­zu kommt eine gross­zü­gi­ge Por­ti­on fein geschnit­te­ner Kohl sowie eine Miso-Suppe.

Foto: Asi­en­spie­gelDas Kat­sudon-Menü im Aji Tsuka­sa Nomura.

Ein Muss in Okayama

Die Sau­ce passt per­fekt zum ver­gleichs­wei­se dünn geschnit­te­nen, knusp­ri­gen Katsu. Die Filet-Ver­si­on (weni­ger fett­hal­ti­ges Schwei­ne­fleisch) des Kat­sudon kos­tet ger­de mal 900 Yen. Damit ist das Aji Tsuka­sa Nomu­ra nicht nur ein qua­li­ta­tiv gutes, son­dern auch noch erschwing­li­ches Restau­rant. Wer Oka­y­a­ma besucht, der soll­te sich ein Demi-Kat­sudon nicht ent­ge­hen lassen.

Info

Aji Tsuka­sa Nomu­ra, Oka­y­a­ma-shi, Kita-ku, 1 – 10 Hei­wa-cho, Oka­y­a­ma 700‑0827 Japan*
味司 野村, 岡山県 岡山市北区 平和町 1 – 10 野村ビル 1F

Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2