Der Evan­ge­li­on-Shink­an­sen ist da

Die­ses Jahr fei­ern gleich zwei japa­ni­sche Kult­ob­jek­te einen run­den Geburts­tag. Der San­yo-Shink­an­sen, die Hoch­ge­schwin­dig­keits­stre­cke zwi­schen Osa­ka und Fuku­o­ka, wur­de vor 40 Jah­ren in Betrieb genom­men. Und vor exakt 20 Jah­ren wur­de die Ani­me-Serie Neon Gene­sis Evan­ge­li­on erst­mals ausgestrahlt.

August 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Gefei­ert wird dies gemein­sam, mit der Inbe­trieb­nah­me eines Evan­ge­li­on-Shink­an­sens der Bau­rei­he 500, der ab dem 7. Novem­ber bis im März 2017 als loka­ler Koda­ma-Shink­an­sen täg­lich eine Rund­rei­se zwi­schen den Bahn­hö­fen Shin-Osa­ka und Haka­ta in Fuku­o­ka zurück­le­gen wird. Bis­lang konn­te man sich ein­zig anhand von Illus­tra­tio­nen ein Bild über die Aus­stat­tung und Bema­lung des neu­en Hoch­ge­schwin­dig­keits­zu­ges machen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Am 19. Okto­ber hat Bahn­be­trei­ber JR West in der Prä­fek­tur Fuku­o­ka nun den fer­tig gestal­te­ten Evan­ge­li­on-Shink­an­sen der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt. Die Macher schei­nen nicht zu viel ver­spro­chen zu haben. Aus­sen­be­ma­lung, Sitz­be­zü­ge, Gän­ge, Ein­gangs­be­reich: Der gesam­te Shink­an­sen kommt voll­stän­dig im Evan­ge­li­on-Look daher. In einem Wagen gibt es sogar ein Evan­ge­li­on-Cock­pit und die Ankün­di­gung des nächs­ten Hal­tes wird jeweils vom Titel­song des Ani­mes begleitet. 

Die Ver­mark­tung endet aber nicht beim Shink­an­sen. Am 7. Novem­ber wird im Bahn­hof Haka­ta das 500 Type EVA Café eröff­net, wie die Haka­ta Kei­zai Shim­bun berich­tet. Die Innen­ar­chi­tek­tur, Geschirr und Besteck sowie die Namen der ange­bo­te­nen Spei­sen rich­ten sich ganz nach der Ani­me-Serie. Das Café wird, genau wie der Eva-Shink­an­sen, bis im März 2017 betrieben. 

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Shinsen
Sato
Shizuku
Kabuki
Gustav Gehrig
Negishi
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Bimi
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1