Der 30 Millionen-Touristen-Traum

Foto: flickr/​Kevin PohTou­ris­ten beim Sen­so-ji in Asakusa.

Lan­ge war Japan ein tou­ris­ti­scher Geheim­tipp. Und so sah das auch die japa­ni­sche Regie­rung. Bis 2005 gaben sie sich mit jähr­lich 5 Mil­lio­nen aus­län­di­schen Besu­chern zufrie­den. Eine wirk­li­che Stra­te­gie dahin­ter gab es nicht. Dann begann ein Umden­ken. Die aus­län­di­schen Tou­ris­ten wur­den plötz­lich als wich­ti­ge Kund­schaft zur Bele­bung der Wirt­schaft erkannt. 2008 wur­de schliess­lich die japa­ni­sche Tou­ris­mus­be­hör­de gegründet. 

An alle Leser: Durch die aktu­el­le Lage sind die Ein­nah­men, die die­sen Blog getra­gen haben, weg­ge­bro­chen. Auf­ge­ben wer­de ich nicht. Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hin­aus. Hier­zu brau­che ich Ihre Hil­fe. Jeder Bei­trag trägt dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­be­ban­­nern. Herz­li­chen Dank und blei­ben Sie gesund!

Die Mass­nah­men zeig­ten Wir­kung. 2010 wur­den bereits 8,6 Mil­lio­nen aus­län­di­sche Gäs­te gezählt. Doch nach dem Tsu­na­mi und der AKW-Kata­stro­phe brach die Zahl wie­der­um auf 5,4 Mil­lio­nen ein. Die Erho­lung erfolg­te jedoch schnel­ler als erwar­tet. Ber­eis 2012 war man schon fast wie­der auf dem Niveau von 2010. Und seit­her geht es nur noch steil aufwärts.

Drei Rekord­jah­re

2013 wur­de die Schwel­le von 10 Mil­lio­nen erst­mals über­schrit­ten. Im letz­ten Jahr wur­de mit 13,4 Mil­lio­nen aus­län­di­schen Tou­ris­ten ein neu­er Rekord ver­zeich­net (Asi­en­spie­gel berich­te­te). 2015 wird nun das drit­te Rekord­jahr hin­ter­ein­an­der. Von Janu­ar bis Sep­tem­ber reis­ten gemäss Sta­tis­tik der JNTO 14,48 Mil­lio­nen aus­län­di­sche Besu­cher nach Japan.

Es wird erwar­tet, dass man bereits die­ses Jahr nahe an die Schwel­le von 20 Mil­lio­nen kom­men wird. Ursprüng­lich ging man davon aus, die­ses Ziel erst 2020 errei­chen zu kön­nen. Der bil­li­ge Yen, Visums­er­leich­te­run­gen für die auf­stei­gen­den Län­der in Süd­ost­asi­en, der bil­li­ge Erd­öl­preis, ein Zuwachs an Bil­lig-Air­lines inner­halb von Asi­en und eine Ent­span­nung in den poli­ti­schen Bezie­hun­gen mit Chi­na, dem wich­tigs­ten Markt, (Asi­en­spie­gel berich­te­te) haben zu die­ser Beschleu­ni­gung beigetragen. 

Das neue Ziel

Der Tou­ris­mus hat sich zu einem wich­ti­gen Wirt­schafts­mo­tor für Japan ent­wi­ckelt. Die 20-Mil­lio­nen-Mar­ke sei ent­spre­chend auch nur ein Zwi­schen­ziel, beton­te Pre­mier­mi­nis­ter Shin­zo Abe bei einer Pres­se­kon­fe­renz. Nun wol­le man neu 30 Mil­lio­nen aus­län­di­sche Gäs­te pro Jahr nach Japan locken, wie die Sank­ei Shim­bun berich­tet. Japan träumt der­einst auf ein Niveau euro­päi­scher Top-Desti­na­tio­nen zu gelangen.

Hier­für sol­len neue Mass­nah­men ergrif­fen wer­den. Dazu gehört die Wie­der­be­le­bung der unzäh­li­gen loka­len Flug­hä­fen in Japan, eine beschleu­nig­tes Ein­rei­se­ver­fah­ren und ein ver­bes­ser­ter öffent­li­cher Ver­kehr in den länd­li­chen Gegenden. 

Das wohl gröss­te Pro­blem, das der Boom der­zeit mit sich bringt, ist das knap­pe Ange­bot an Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten. Die Hotels sind stets sehr gut aus­ge­bucht. Die Ver­mie­tung von pri­va­ten Woh­nun­gen über das Mit­wohn­por­tal Airb­nb bie­tet eine gewis­se Ent­las­tung. Gleich­zei­tig befin­det sich die­se Bran­che noch immer in einem lega­len Grau­zo­ne. Auch hier ist die die Regie­rung dar­an, neue Lösun­gen zu fin­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
Liebe Leser
Unterstützen Sie den Asienspiegel

Lie­be Leser

Unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­le-Wer­bung: Damit dies so bleibt, braucht die­ser Blog Ihre Hilfe.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard / Mini / E-Mail

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2020
    freie Termine

Auf­grund der aktu­el­len Lage fin­den die nächs­ten Bera­tun­gen frü­hes­tens im Mai statt.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Internetzugang.

BESTELLEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Shinsen
Shizuku
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Gustav Gehrig
Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Butcher
Yu-an
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1