Die schöns­te Sicht auf das Herbstlaub

Im Novem­ber zeigt sich der japa­ni­sche Herbst jeweils von sei­ner bes­ten Sei­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Im gan­zen Land kann man das far­bi­ge Laub bewun­dern. Einer der schöns­ten Orte in die­ser Jah­res­zeit ist die Anla­ge des bud­dhis­ti­schen Ruri­koin- Tem­pels am Ran­de der alten Kai­ser­stadt Kyo­to. Der Blick vom zwei­ten Stock auf die pit­to­res­ke Gar­ten­an­la­ge ist zu einem Anzie­hungs­punkt für die Lieb­ha­ber die­ser Jah­res­zeit gewor­den. Der Ort ist jeweils nur für weni­ge Wochen im Herbst und im Früh­ling geöff­net. Zur­zeit kann man dem Ruri­koin noch bis zum 30. Novem­ber zwi­schen 10 und 16 Uhr einen Besuch abstat­ten. Der Ein­tritt kos­tet 2000 Yen. Auf Twit­ter wird die Fär­bung des Herbst­lau­bes fleis­sig dokumentiert.

Sep­tem­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

cas-ostasien
Shinsen
asia-intensiv
Shizuku
Sato
Negishi
Bimi
Gustav Gehrig
Kabuki
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1