Weih­nach­ten im Zug

Die Cho­shi-Bahn in der Prä­fek­tur Chi­ba ist ein Anzie­hungs­punkt für Bah­n­en­thu­si­as­ten. Die kur­ze 6,4 Kilo­me­ter lan­ge Stre­cke zwi­schen Cho­shi und Toka­wa ver­sprüht den Charme der Nach­kriegs­jah­re. Der Betrieb wird aus finan­zi­el­len Grün­den mit mini­ma­lem Per­so­nal­be­stand auf­recht­erhal­ten. Im Ein­satz ste­hen alte Züge, die einst anders­wo zum Ein­satz kamen. Das pro­mi­nen­tes­te Bei­spiel ist ein ehe­ma­li­ger Wagen der Tokio­ter Gin­za-U-Bahn­li­nie, der im Febru­ar 2016 end­gül­tig aus­ser Dienst gestellt wer­den soll.

Juni 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Doch zuvor haben die Betrei­ber den Wagen in ein weih­nacht­li­ches Aus­se­hen geschenkt. Das gesam­te Inne­re wur­de in ein rosa­far­be­nes LED-Meer gehüllt, gemischt mit ein biss­chen grü­nem Licht. Auch das Äus­se­re des Wagens ist weih­nacht­lich grell geschmückt. Das gesam­te Licht­spiel hat 300’000 Yen (2275 Euro) gekos­tet, wur­de per Online-Ver­sand bestellt und in Hand­ar­beit auf­ge­hängt, wie der Bahn­ver­ant­wort­li­che in einem Inter­view mit with​news​.jp ver­rät. Ziel sei es gewe­sen, eine Retro-Licht­spiel zu kre­ieren, dass der Nach­krieg­s­at­mo­sphä­re des Wagen gerecht werde. 

Das japa­ni­sche Fern­se­hen hat schon dar­über berich­tet und die Twit­ter-Gemein­de foto­gra­fiert genüss­lich das rosa Licht­spiel im Zug, das in ihren Augen nicht unbe­dingt eine weih­nacht­li­che Stim­mung ver­sprüht. Viel­mehr wer­den Ver­glei­che mit dem Inte­ri­eur eines Love-Hotel-Zim­mers und ande­ren Eta­blis­se­ments gezo­gen. Über Geschmack lässt sich bekannt­lich strei­ten. Das Ziel haben die Betrei­ber jeden­falls erreicht. Die Cho­shi-Bahn hat schon lan­ge nicht mehr so viel Auf­merk­sam­keit erhalten. 

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1