Die schla­fen­de Stadt

Laden…

In Japan schläft man im Zug, im Bus, auf der Arbeit, in der Schu­le, im Par­la­ment, auf der Stras­se und auf öffent­li­chen Plät­zen, nur nicht im Bett. Die Kul­tur des öffent­li­chen Nicker­chens hat in Japan Tra­di­ti­on (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Auf Japa­nisch nennt man das Phä­no­men Ine­mu­ri, was wort­wört­lich über­setzt «anwe­send sein und schla­fen» bedeu­tet. In kei­nem ande­ren Land schläft man so unbe­schwert in der Öffent­lich­keit ein, sei es aus Trun­ken­heit, Erschöp­fung oder einer Kom­bi­na­ti­on von beiden.

Sep­tem­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Auch sta­tis­tisch ist die stän­di­ge Müdig­keit belegt. Gemäss einer Stu­die der OECD schla­fen die Japa­ner pro Tag durch­schnitt­lich 7 Stun­den 43 Minu­ten. Der Durch­schnitts­wert aller 26 erho­be­nen Län­der liegt bei 8 Stun­den 19 Minu­ten. Ein­zig die Süd­ko­rea­ner schla­fen mit 7 Stun­den 41 Minu­ten noch weni­ger als die Japaner.

Ein Insta­gra­mer wid­met sich nun ganz die­ser japa­ni­schen Schlaf­kul­tur. Auf sei­nem Kon­to shi­bu­yamelt­down por­trä­tiert er Per­so­nen, die irgend­wo an einem öffent­li­chen Ort im Tokio­ter Bezirk Shi­bu­ya ein­ge­schla­fen sind. An guten Gele­gen­hei­ten fehlt es ihm bei die­sem The­ma nicht. shi­bu­yamelt­down hat damit ein klei­nes Kunst­pro­jekt erschaf­fen über eine Stadt, in der man sich ger­ne spon­tan zur Ruhe legt. 360 schla­fen­den Men­schen sind es bislang.

Laden…

Laden…

Laden…

Laden…

Laden…

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

cas-ostasien
Shinsen
asia-intensiv
Shizuku
Sato
Negishi
Bimi
Gustav Gehrig
Kabuki
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1