News aus Japan. Von Jan Knüsel.

Ginmaku Japanese Film Festival

Das 3. Ginmaku Japanese Film Festival.

Das 3. Ginmaku Japanese Film Festival.

Tipp von Ginmaku – Hier sehen Sie die komplette Übersicht der Filme, die am Festival gezeigt werden. Der Ticketverkauf startet am 6. April 2017 auf der Website des Kinos Houdini und Riffraff. Bei allen Filmen handelt es sich um Schweizer Premieren.

Das Ginmaku Japanese Film Festival zeigt 2017 ein weiteres Mal neue Juwelen auf Grossleinwand und stellt dem Publikum talentierte Regisseure aus Japan vor. Die dritte Ausgabe des Festivals bringt dem Schweizer Publikum durch filmische Eindrücke das zeitgenössische Japan näher und schlägt eine Brücke zwischen den beiden Kulturen. Zwei Welten treffen aufeinander: Einerseits weisen Japan und die Schweiz sehr viele Gemeinsamkeiten auf, zum Beispiel Werte wie Pünktlichkeit und Höflichkeit, andererseits bleiben sie durch ihre charakteristischen Eigenschaften dennoch einzigartig.

«Ginmaku» bedeutet in der japanischen Sprache «Silberleinwand». Ein Titel, der die Altmeister und Pioniere des japanischen Films huldigt. Ohne sie und deren Leidenschaft für den Film würde die japanische Filmindustrie in ihrer heutigen Form so nicht existieren. 

Ziel vom Ginmaku Japanese Film Festival ist nicht nur, neue Talente der japanischen Filmindustrie zu entdecken, sondern diese auch zu fördern, damit Platz für Entwicklung, Wachstum, vor allem aber ein Austausch zwischen der Japanischen und Schweizerischen Filmindustrie und deren Kulturen entsteht.

– 

Mizuki Mazbara, Festivaldirektorin

Kommentar schreiben